Folgen
Startseite » News » Gaming News » Battlefield 2042: Reveal-Trailer kündigt Release für den 22. Oktober an

Battlefield 2042: Reveal-Trailer kündigt Release für den 22. Oktober an

Der Reveal von Battlefield 2042 ist hier! Es lässt in einem globalen Schattenkrieg Spezialkräfte aus zerbrochenen Nationen kämpfen.

Das neue Battlefield erscheint am 22. Oktober 2021 für PS4, PS5, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Es spielt in einer von Klimakatastrophen, globalem Satellitenblackout und Unruhen geplagten Welt, in der die letzten Supermächte USA und Russland einen Schattenkrieg ausfechten. Wer führt diesen Krieg? Sogenannte No-Pat Spezialkräfte, Spezialkräfte aus zerfallenen Nationen, die die durch den Klimawandel oder andere Katastrophen enstandenen Folgen nicht überstanden haben.

Der Reveal-Trailer von Battlefield 2042 zeigt 5 Minuten In-Engine-Material aus dem neuen Shooter. Dabei geht er durch vielerlei Orte, die Karten des Spiels werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kleinere Matches auf alten Konsolen – 64-gegen-64 auf neuen Konsolen

Zwar erscheint Battlefield 2042 auch auf den Last-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One wird dort aber nur mit Abstrichen laufen. Erstmals in der Frarnchise-Geschichte erhöht der neue Teil die maximale Spielerzahl auf 128. Die Maximalgröße von Matches auf der PS4 und Xbox One wird jedoch nach wie vor 64 betragen. Um so viele Spieler*Innen auf einer Karte zu unterstützen, erhöht DICE die Kartengröße massiv. Die größte Karte ihres neuen Spiels soll in etwa so groß sein wie PUBGs Vikendi, die etwa 6x6km groß ist.

Spezialisten „ersetzen“ Klassen

Klassen im herkömmlichen Sinne fallen in Battlefield 2042 weg. Stattdessen gehören die angesprochenen Spezialist*Innen einer von vier Klassen an. Ob sie nun Support, Assault, Medic oder Scout sind, bestimmt die Ausrichtung des Spezialität und des einziartigen Merkmals des Spezialisten. Worunter man sich grob ein Spezialgadget und eine Spezialfähigkeit vorstellen kann, die es nur für einen jeweiligen Spezialisten gibt. Darüber hinaus soll man ihre Ausrüstung völlig frei anpassen können. Eine Medic-Spezialistin kann somit beispielsweise mit einem Sturmgewehr, einem MG oder einem Scharfschützengewehr oder jedem anderen Waffentyp kämpfen.

Klassische All-Out-Warfare-Modi und neue Modi

Eroberung und Durchbruch kehren aus dem Vorgänger Battlefield V zu Battlefield 2042 zurück und werden auf dem PC, PS5 und Xbox Series X|S das 64-gegen-64-Format unterstützen

Außerdem arbeitet DICE an einem neuen Squad-basierten Modus Hazard Zone. Er soll neu und modern und völlig anders sein als Eroberung und Durchbruch. Schließlich arbeitet DICE LA an einem dritten Spieltyp. Dieser sei eine Liebeserklärung an alte Fans und werde am 22. Juli vorgestellt.

Schon Sonntag am 13.06 wird DICE übrigens den Gameplay-Reveal von Battlefield 2042 folgen lassen.

Quelle: Pressemitteilung

Stellvertretender Chefredakteur - mag viele verschiedene Spiele, hat jedoch eine Vorliebe für Shooter, Total War, League of Legends und Rollenspiele. Ansonsten ist er Studierender der Informatik im Master-Studium.

Gefällt Dir der Artikel?

0 0

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.