Folgen
Startseite » News » Gaming News » Battlefield 2042: Im Kurzfilm Exodus kehrt Irish aus Battlefield 4 zurück

Battlefield 2042: Im Kurzfilm Exodus kehrt Irish aus Battlefield 4 zurück

Der Kurzfilm Exodus erzählt ein Kapitel in der Geschichte von Battlefield 2042. Mitten drin ist Irish aus Battlefield 4.

In Battlefield 2042 haben die Erde und die Menschheit eine Menge hinter sich. In Folge von Klimakatastrophen und einem globalen Blackout der Satelliten sind die Weltwirtschaft, Staaten und als unumstößlich geltende Grundsätze zerbrochen. Mittendrin ist die Exodus – ein Zerstörer der Non Patriated, auch No-Pats, der staatenlosen Menschen, unter denen auch viele Soldat*Innen zerbrochener Nationen sind.

Die Exodus und ihr Kurzfilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Exodus und ihr Kommandant Kimble „Irish“ Graves stehen im Zentrum der Handlung im gleichnamigen Kurzfilm. Fans der Reihe kennen Irish vielleicht aus Battlefield 4, in dem er Teil des Squads des Protagonisten war. Irish sieht sich mit einer schwerwiegenden Entscheidung konfrontiert: Entscheidet er sich dafür, das Leben von 200 Flüchtigen in Gefahr zu bringen oder riskiert er die Zukunft aller Non-Patriates. Schlussendlich werden die Ereignisse im Kurzfilm zu einem globalen Krieg führen, der das Setting von Battlefield 2042 darstellt.

Irish als Spezialist in Battlefield 2042

Abgesehen von der Hintergrundgeschichte wird Irish auch in Battlefield 2042 direkt eine Rolle spielen. Denn er wird einer der spielbaren Spezialisten – quasi die Operator oder Agenten von Battlefield 2042. Jeder Spezialist hat hierbei ein Gadget, quasi eine aktive Fähigkeit, und ein Merkmal, gewissermaßen eine passive Fähigkeit. Außerdem teilt DICE alle Spezialisten grob in die Archetypen Unterstützung, Aufklärer, Sturmsoldat und Pionier ein. Allerdings entsprechen diese nicht mehr denen aus vorigen Spielen bekannten Klassen, sondern kategorisieren die Spezialisten eher. Insgesamt wird Battlefield 2042 wesentlich mehr Freiheit als seine Vorgänger bieten und alle Charaktere alle Waffen und normalen Gadgets nutzen lassen. Lediglich ihre einzigartigen Gadgets bleiben nur ihnen vorenthalten.

Doch was kann Irish nun? Das einzigartige Gadget von Irish, das Befestigungssystem, erlaubt es ihm eine Mobile DCS-Deckung zum Schutz vor Projektilen und das APS-36 Wachsystem zur Abwehr von Raketen und Granaten zu errichten. Dazu gibt sein Merkmal Veteran ihm zusätzliche Panzerung und weitere Boni für das Ausschalten von Gegnern.

Quelle: ea.com

Stellvertretender Chefredakteur - mag viele verschiedene Spiele, hat jedoch eine Vorliebe für Shooter, Total War, League of Legends und Rollenspiele. Ansonsten ist er Studierender der Informatik im Master-Studium.

Gefällt Dir der Artikel?

0 0

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.