Startseite » News » Gaming News » Mobile Gaming – Spiele für unterwegs

Mobile Gaming – Spiele für unterwegs

woman-828888_1920

Das Spielen auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets ist relevant wie nie. Der weltweite Marktwert der Branche stieg zwischen 2018 und 2019 von 73,5 auf 86,6 Milliarden US-Dollar an und bis 2021 ist eine weitere Erhöhung auf über 102 Milliarden US-Dollar erwartet. Dabei werden sowohl die Geräte als auch die entwickelten Spiele immer performanter in Grafik, Spielphysik und Intelligenz. Die mobile Spielebranche ist dabei immer schon ein Bereich gewesen, in dem die Popkultur entscheidend geprägt wurde, in Film, Fernsehen und in der Kunst. In diesem Artikel soll es um ein paar der wichtigsten mobilen Spiele gehen, die die Welt bedeutend beeinflusst haben.

Open World Battle Royale

Mobile Gaming - Spiele für unterwegs fortnite-4682645_1920

Das jüngste Beispiel für ein Spiel, welches popkulturell besonders großen Einfluss ausübt, ist das Koop-Survival-Game Fortnite. Das Spiel des polnischen Entwicklers People Can Fly erschien 2017 zunächst für die großen Konsolen sowie für den PC. Erst knapp ein halbes Jahr später wurde auch eine mobile Version nachgereicht, auf dem Höhepunkt des Hypes.

Fortnite besticht durch ein sehr individuelles Spielprinzip mit multimedialem Crossover zu verschiedensten Filmen, anderen Spielen oder zur Musik-Branche. Dies alles ergänzt das eigentliche Konzept des Spiels, eine große Welt zu erkunden und im Kampf gegen andere Spieler der letzte Überlebende zu bleiben.

Mittlerweile wird in diversen Fernsehserien, Filmen oder anderen Spielen spezifisch auf das Spiel Bezug genommen. Dies wird es voraussichtlich noch langfristig als eines der großen kulturellen Phänomene der 2010er Jahre prägen.

Klassische Unterhaltung mit modernem Anstrich

Popkultur dreht sich immer auch um die verschiedenen Formen von geselliger Unterhaltung. Hierzu gehört neben dem Zirkus und Jahrmärkten auch der konservative Bereich von Spielbanken oder Casinos. Viele der klassischen und neuartigen Spiele aus der glamourösen Welt des konventionellen Spielens, haben ihren Weg auf die mobilen Geräte geschafft und sorgen dort für viel Unterhaltung.

Mit mobilen Casino-Apps kann echtes Casino-Feeling innerhalb kürzester Zeit auf mobile Geräte übertragen werden. Die benutzerfreundlichen Anwendungen bieten alle Klassiker wie Roulette, Blackjack oder Slots. Wie bei einem Online Casino üblich, beginnen die Spiele hier im Sekundentakt. Als besonderes Highlight können Sie im Live Casino direkt gegen echte Croupiers spielen. Die Apps können in der Regel kostenlos aus den verschiedenen App Stores heruntergeladen werden und lassen die Zeit in Sekundenschnelle vergehen.

Popkulturell sind die Referenzen in die Casino-Welt ungezählt. In Filmen, in der zeitgenössischen Musik und auch in der Kunst sind Anspielungen an den Glamour und die Faszination der Jagd nach dem schnellen Geld allgegenwärtig.

Die Monster in der Tasche

Heute hat (nahezu) jeder mit dem eigenen Smartphone das Portal zur Welt in der eigenen Hosentasche. Dies ist ungemein nützlich und hat die Gesellschaft auf unvorstellbare Weise geprägt und auf alle Zeit und unwiederbringlich umgestaltet. Die Allegorie mit der eigenen Hosentasche wurde allerdings bereits deutlich früher, Mitte der 90er Jahre mit dem Videospiel Pokémon genutzt. Das Spiel für eine damalige mobile Handheld-Konsole eroberte die Welt im Sturm.

Bereits der Name lässt sich auf den Begriff Taschen-Monster zurückzuführen, anfänglich 150 kleine Fabelwesen, die der Spieler im Laufe des Spiels sucht, sammelt, und trainiert. Nachdem jene Kinder, die mit Pokémon aufwuchsen, die erste große Generationsschicht wurden, die mit den mobilen Geräten des frühen 21. Jahrhunderts vertraut wurden, sind sie auch die primäre Zielgruppe für das mobile Pokémon Gaming der Neuzeit. Entsprechend wurde nach langem Warten und Hoffen der Pokémon-Fangemeinde auch eine mobile App namens Pokémon Go angeboten. Popkulturell hatte dies sofort einen riesigen Effekt, der sich selbst den Weg in die konservative Tagespresse bahnte.

Kein Wunder: Die Idee eines mobilen Augmented-Reality Games, welches die Taschen-Wesen in die reale Welt transportierte und den analogen Besuch realer Orte in der ganzen Welt zum Spielprinzip machte, führte zu viel Verkehrschaos aufgrund von unaufmerksamen Spielern auf der Jagd nach virtuellen Monstern in der realen Welt.

Freemium for the Win

Mobile Gaming - Spiele für unterwegs candy-crush-1869655_1920

Während Spiele wie Fortnite oder Pokémon Go besonders bahnbrechende Grafik- oder Technologiekonzepte vorstellten, sind andere, kleinere Spiele eher durch ihr zugrunde liegenden Konzept in die Popkultur eingegangen. Ein klassisches Beispiel ist an dieser Stelle das Spiel Candy Crush, welches keineswegs durch spektakuläre Grafik oder Komplikationen auffällt. Stattdessen steht es stellvertretend für eine Klasse mobiler Spiele, die ein zugrunde liegendes Finanzierungskonzept der Spieleindustrie bedeutend änderte. Während früher vorwiegend hochwertige Premium-Spiele zu höheren Preisen vertrieben wurden, sind kleine mobile Spiele wie Candy Crush liebevoll produziert, einfach und doch gratis (Modellbezeichnung: Freemium).

Durch diesen Paradigmenwechsel erreichen kleine Entwicklerstudios inzwischen Millionen von Spieler, die Einnahmen vorwiegend über real-geldliche Mikrotransaktionen im Spiel generieren.

Fazit

Insgesamt wird deutlich, dass die mobile Spiele-Industrie einer der bedeutendsten Bereiche der Spiele-Industrie insgesamt geworden ist. Mit Milliardenumsätzen und gewaltigem popkulturellem Einfluss repräsentieren sie heute die Basis von Computerspielen auf einer Konsole, die jeder bereits besitzt. Mit jährlichen neuartigen Spielideen darf man bereits jetzt gespannt sein, welches Spiel die Popkultur als Nächstes entscheidend prägen wird.

 

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.