Startseite » News » Entertainment News » Netflix arbeitet an einer Terminator Anime-Serie

Netflix arbeitet an einer Terminator Anime-Serie

Das Anime-Studio Production I.G (Ghost in the Shell, Haikyuu!!) tüftelt mit dem Streamingdienst an der ersten Animations-Adaption des Terminator Franchise.

Es klingt vollkommen absurd, aber meistens sind die verrückten Ideen doch tatsächlich am Ende die Besten: Es wird eine Anime-Serie von Terminator geben.
Zusammen mit Production I.G, die bereits Anime wie Ghost in the Shell oder Haikyuu!! produziert haben, will Netflix das populäre Franchise in die Welt der Animation bringen. Nach sechs Live-Action Filmen und einer Serie (Terminator: The Sarah Connor Chronicles) will man nun neue Ufer ansteuern. Laut Showrunner und Executive Producer Mattson Tomlin kann man sich auf etwas besonderes gefasst machen:

Die neue Anime-Serie wird sich mit Terminator in einer Art auseinandersetzen, die mit Konventionen bricht, Erwartungen untergräbt und sich ordentlich was traut.

John Derderian, Vizepräsident des japanischen Content und für Anime bei Netflix, hat dazu folgendes zu sagen:

Terminator ist eine der ikonischsten Sci-Fi Geschichten die je erfunden wurde – und wurde mit der Zeit immer relevanter für unsere reale Welt. Die neue Anime-Serie wird dieses Universum erforschen wie es nie zuvor getan wurde. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans dieses aufregende neue Kapitel im Kampf der Menschen gegen die Maschinen erleben.

Auch Production I.G Präsident Mitsuhisa Ishikawa versprühte in einer Pressemitteilung Euphorie für das Projekt:

Ich habe meinen langjährigen Freund und Kollegen Mamoru Oshii gefragt, was er von der Idee halte, Terminator zu einer Anime-Serie zu machen. Seine Antwort war: „Ishikawa, bist du vollkommen verrückt geworden?“ In diesem Moment wusste ich, wir sollten dem Projekt beitreten. Als große Fans steckt unser Team von Production I.G sein ganzes Herzblut in die Entwicklung dieser Serie. Wir hoffen den Fans wird es gefallen!

Mattson Tomlin, der bereits die Stories für Matt Reeves‘ The Batman, Netflix‘ Project Power und Capcoms Mega Man Film geschrieben hat, ist jetzt dafür verantwortlich, der Terminator-Reihe wieder einen Erfolg zu bescheren, nachdem Terminator: Dark Fate (2019) leider nur schlecht abgeschnitten hatte.

Jetzt dürfen wir uns alle ausmalen, wie Arnold Schwarzenegger wohl als Anime-Figur aussehen wird. Kawaii desu nee?

Ein Releasedatum oder ein offizieller Titel des Terminator Animes wurde von Netflix noch nicht bekanntgegeben.

Quelle: Netflix, Paramount Pictures

Text zum Autor folgt noch.

Gefällt Dir der Artikel?

0 0

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.