Startseite » Specials » Kolumnen » Wie Reddit-Nutzer es schafften, GameStop zu retten

Wie Reddit-Nutzer es schafften, GameStop zu retten

Macro view of a screen of trading terminal with abstract financial graph and digits. Trading and forex concept. 3D Rendering
©iStock.com/perfectpixelshunter

In den letzten Monaten gab es viele Berichte über das Phänomen Gamestop und Reddit. Die Geschichte, wie eine Gruppe kleiner Investoren das große Unternehmen retteten, wurde weltweit in großen Zeitungen erzählt. Was Reddit-Nutzer geschafft haben, ist tatsächlich inspirierend und zeigt, was alles möglich ist, wenn man sich zusammen ein Ziel gesetzt hat.

Was ist genau passiert?

Die US-amerikanische Videospielkette Gamestop stand in den letzten Monaten immer mehr unter finanziellem Druck. Der Aktienkurs der Einzelhandelskette drohte, immer weiter zu fallen, und die Schulden des Unternehmens häuften sich. Große Hedgefonds begannen, auf den Fall des Aktienkurses zu wetten und setzten viel Geld darauf, dass der Kurs weiter sinken würde.

Gamestop hatte schlechte Karten und es schien so, als könnte es nicht viel besser werden. Sowohl große Aktionäre als auch wohl Gamestop selber sahen nur wenige Möglichkeiten, der Krisensituation zu entkommen. Womit sie aber nicht gerechnet hatten, war Reddit.

Auf Reddit begann sich eine immer größere Gemeinde zu bilden, die entschieden hatte, in Gamestop zu investieren. Nach und nach kauften sie Gamestop-Aktien. Denjenigen, die bereits Aktien besaßen, wurde geraten, nicht zu verkaufen!

Obwohl es am Anfang noch so schien als hätten sie keine Chance gegen erfahrene und große Hedgefonds anzutreten, begann der Aktienkurs langsam zu steigen. Es schlossen sich immer mehr Menschen an und schon bald begann sich der Kurs tatsächlich zu verbessern.

In nur einem Monat stieg der Wert von GameStop von 1,3 Milliarden US-Dollar auf 22,7 Milliarden US-Dollar an. Nicht nur Gamestop verdiente an der Aktion, sondern auch die Reddit-User, die investiert hatten. Eine kleine Gruppe von weniger als 10 Investoren verdienten durch ihre Investition allein im Januar zusammen etwa 16 Milliarden US-Dollar. Die Hedgefonds hingegen, verloren Milliardensummen. Schätzungsweise lagen die Verluste bei 20 Milliarden Dollar. Vor allem der Hedgefonds Melvin Capital mit Sitz in New York war stark betroffen.

Wie funktionierte der Kauf der Aktien?

Was Reddit geschafft hat, wird als ein Short Squeeze bezeichnet und kommt in dieser Form nur sehr selten vor. Dennoch ist es durchaus möglich, dass sich ein Aktienkurs erholt, nachdem genügend in die Aktie investiert wurde. Umgekehrt kann auch sehr viel Geld am Fall einer Aktie verdient werden. Ohne die Aktion der Reddit-User hätten die Hedgefonds mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr große Summen erzielt. Egal, wie groß ein Investor also ist oder wie viel Erfahrung er besitzt, es ist immer möglich, dass ein anderes Ergebnis eintritt als erwartet. Die Börsengeschäft ist riesig und es gibt eine große Anzahl von Investitionsmöglichkeiten – vom Kauf von Metallen und sogar Öl bis hin zu Immobilien und Kryptowährungen. Es gibt mobile Handelsplattformen wie MetaTrader4, die auch von kleineren Investoren verwendet wird und solche, die sich ausschließlich auf die Unterstützung von großen Institutionen spezialisieren. Es gibt außerdem eine große Anzahl von Strategien wie Hedging und Scalping. Doch am Ende kommt es immer auf den richtigen Instinkt an.

Reddit hat gezeigt, was alles möglich ist.  Wo ein Wille ist, ist eben auch ein Weg.

Michael ist unser Inhaber und Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er zockt, was ihm alles unter die Finger kommt. Am liebsten allerdings Sport inklusive Racing, Simulationen und Action-Adventure.

Gefällt Dir der Artikel?

0 0

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.