Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Escape from Tarkov: NVIDIA Reflex Upgrade für GeForce-Spieler

Spieler mit einer passenden GeForce-Grafikkarte dürfen sich besonders freuen. Unter anderem hat das taktisches First-Person-Actionspiel Escape from Tarkov ein neues Reflex Upgrade erhalten.

Mit dem jetzigen Update für Escape from Tarkov und der bevorstehenden Unterstützung in CrossFire HD wird NVIDIA Reflex zur Latenzreduzierung in 12 der 15 besten kompetitiven Shooter-basierten Spiele unterstützt.

Mit dem neuesten Patch und nur einem Mausklick soll die Systemlatenz sofort um bis zu 38 Prozent reduziert werden, was die Reaktionsfähigkeit deutlich verbessern soll.

escape-from-tarkov-nvidia-reflex-system-latency-performance-chart

Wir freuen uns, NVIDIA Reflex in Escape from Tarkov zu integrieren. So gewährleisten wir die geringstmögliche Systemlatenz und ein präzises, reaktionsschnelles Gameplay. NVIDIA Reflex bietet den Spielern eine bis zu 38%ige Reduzierung der Systemlatenz

– Battlestate Games Team

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Sekundenbruchteil zu spät am Abzug kann den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage ausmachen. Daher ist die Reduzierung der Systemlatenz durch NVIDIA Reflex bei Escape from Tarkov ein großer Vorteil für die Spieler. Das erleichtert das Anvisieren von Gegnern und verbessert die Reaktionsfähigkeit des PCs. Es ist im Grunde ein kostenloses Upgrade für eine große Anzahl von GeForce-Spielern.

Weitere Infos zu NVIDIA Reflex findest ihr auf GeForce.com: https://www.nvidia.com/en-us/geforce/news/reflex-low-latency-platform/

Teile jetzt den Artikel!

Über den Autor

Michael ist unser Inhaber und Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er zockt, was ihm alles unter die Finger kommt. Am liebsten allerdings Sport inklusive Racing, Simulationen und Action-Adventure.

Nicht verpassen!

0
0

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

    Danke für deinen Kommentar!