Casino-Bonus: Lockmittel oder nützlich zum Geld gewinnen?

poker1

Ein sorgenfreies Leben ohne Geldprobleme durch einen Lottogewinn. Ein schöner Traum. Einige Millionen Menschen versuchen ihr Glück so Woche für Woche und spielen Lotto. Und für einige Lottospieler hat sich der Traum erfüllt und sie sind tatsächlich zum Millionär geworden. Einige andere Menschen versuchen es regelmäßig an Slots, am Roulette- oder Pokertisch im 666Casino oder bei anderen Online Casinos.

Glücksspiele und Spielcasinos üben schon seit Urzeiten einen besonderen Reiz und eine Faszination au und die Anbieter von Casinospielen präsentieren auf den Webseiten und in der Spielumgebung entsprechen ein einzigartiges Ambiente Die Seiten der Anbieter sind attraktiv und modern farbenfroh designt, so dass es wirklich richtigen Spaß macht, hier zu zocken und dabei immer den reizvollen Jackpot im Auge zu behalten. Das ist Nervenkitzel pur und diese Spannung sorgt bei vielen Spielern für so manchen Adrenalinstoß.

Aber natürlich darf bei den Casinospiel-Angeboten nicht vergessen werden, dass sich der Vorteil des Anbieters mathematisch nicht wegrechnen lässt. Man kann es Drehen und Wenden, wie man will: Der Spieler ist meistens im Nachteil und die Anbieter leben nun mal vom Hausvorteil. Das ist auch vollkommen in Ordnung und mit einem Fachwissen zu den einzelnen Spielen, einer sicheren Cleverness und dem kleinen Quäntchen Glück, können durchaus Gewinne eingefahren werden. Nicht anders ist das beim Spielen mit einem angebotenen Bonus. Er ist einerseits ein Lockmittel der Anbieter für neue Spieler, aber anderseits auch ein prima Startkapital für erfolgreiche Casinospiele.

Unter den Online Casinos mehren sich Tag für Tag die unterschiedlichsten Bonus-Angebote. Darunter ein aktuelles Bonusangebot von Wunderino, das man zum Spielen nutzen kann. Nicht immer sind die vielen Boni klar voneinander zu unterscheiden. Deshalb sollte man vor dem Annehmen eines Bonus sein Augenmerk auf die Bonusbedingungen legen, sie auf der Webseite lesen und verstehen. Wer sich ein passendes Willkommensangebot aussucht, für den rückt das Thema Geld gewinnen etwas näher und wird realistischer.

Jeder Neuankömmling in einem Internet Casino bekommt ein Bonus-Angebot. Entweder heißt die Prämie für Neukunden Willkommens-, Einzahlungs- oder Begrüßungsbonus. Dem neuen Spieler steht frei, ihn anzunehmen oder abzulehnen. Bevor er eine Entscheidung trifft, sollte er sich über mehrere Angebote der Casinos informieren und sie studieren. Auf der Webseite ist genau erklärt, welche Bedingungen der gewährte Bonus erfüllen muss, um die Gewinne sich später auszahlen zu lassen. Das gewonnene Geld mit dem Bonus kann nur zur Auszahlungen beantragt werden, wenn der Bonus durchgespielt bzw. die Bedingungen erfüllt wurden. Meistens ist ein Zeitlimit dafür gesetzt. Man sollte sich daher schon früh genug und beim Anmelden im Online Casino überlegen, ob man einen Bonus möchte und ob man ihn tatsächlich freispielen kann.

Casinospiel finden

Jeder Spieler hat seine persönlichen Vorlieben und die allermeisten lieben die klassischen Casinospiele wie BlackJack, Baccarat, Roulette, Slots und Craps & Co. Wichtig ist, darauf zu achten, bei welchem Spiel der Anbieter welchen Hausvorteil hat. Wer mit Bonus Geld in einem Online Casino gewinnen möchte, der sollte möglichst Spiele auswählen, bei denen der Anbieter nur einen niedrigen Hausvorteil hat.

Hausvorteile

Der Hausvorteil beim Roulette kommt durch die Zahl 0 in grüner Farbe. Sie wird bei der Auszahlung von Gewinnen nicht mitgezählt bzw. bewertet und deshalb erhält der Spieler nur eine Gewinnausschüttung von 1:35. Da es aber inklusive der 0 insgesamt 37 Zahlen sind, würde die Gewinnquote eigentlich 1:37 betragen.

Beim BlackJack ist der Haus- oder Bankvorteil geringer. Die Bank gewinnt immer dann, wenn sie näher als der Spieler an der Punktzahl 21 ist und auch, wenn der Dealer sich überkauft. Der Spieler gewinnt immer dann, wenn möglichst nahe an der 21 ist.

An den Slots besteht der Hausvorteil, dass eine gewisse Prozentzahl als Ausschüttungsquote festgelegt ist. Das nennt man auch RTR – Return to Player. Die Quote liegt meistens zwischen 94 und 97 Prozent.

Die beiden Spiele Bingo/Keno haben einen Hausvorteil, der schwierig zu berechnen ist und er liegt – je nach Casino – zwischen fünf und 50 Prozent. Ähnlich wie beim Lottospiel wird von Vornehinein die Wahrscheinlichkeit berechnet, was der Spieler bei soundso viel gezogenen Zahlen an Gewinn erhält. Gewinne und Einsätze werden aneinander angepasst.

Schlussendlich bedeuten auch die Hausvorteile  im Zusammenhang mit dem Spielen eines Casino-Bonus, dass beides zusammen lukrativ sein kann, wenn sich zusätzlich das kleine Quäntchen Glück einstellt. Aber das gehört bei Glücksspielen einfach dazu.

Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Lost Password