Startseite » Specials » Kolumnen » YouTube Videos zu MP3 konvertieren

YouTube Videos zu MP3 konvertieren

Music - airpods
(c) iStock.com/arinahabich

Wenn die Plattform YouTube für eines bekannt ist, dann für jede Menge Videos mit eingängiger Musik, die sich Zuschauerinnen und Zuschauer dort anschauen können. Aber auch etliche andere Filme und Clips sind auf der Video Plattform zu finden, die interessante Audios mit sich bringen. Kein Wunder also, dass sich der eine oder die andere Userin schon des Öfteren gefragt hat, wie man die Clips eigentlich am besten als MP3 umwandeln kann. Die gute Nachricht schon mal vorweg: Es geht – und wir zeigen wie!

Jahrelang hat es gedauert, bis sich die Plattform YouTube endlich mit der GEMA über die Höhe der Abgaben geeinigt hat. Doch die Ausdauer hat sich offenbar gelohnt: Seitdem stehen in Deutschland noch mehr Videos mit interessantem Audio auf der Plattform, deren Sound sich ohne Probleme einfach so eine MP3-Datei umwandeln lässt. Nun gehört es leider nicht zum standardmäßigen Programm von YouTube, dass die Clips sich einfach so herunterladen lassen – zumindest nicht ohne das Abo, mit denen es bei einigen Filmen funktioniert – und die Umwandlung in das Audio Format MP3 unterstützt die Plattform schon gar nicht. Dabei gibt es etliche Userinnen und User, die nicht nur die Musik von Musikvideoclips herunterladen möchten, auch ein PC Gameplay aufnehmen kann durchaus sehr gefragt sein. Und hier kommt ein Tool ins Spiel, mit dem sich das nun ganz easy bewerkstelligen lässt. Die Rede ist von EaseUS RecExperts.

Anders als die meisten anderen Anbieter, die Dateiformate der Videos konvertieren können, läuft EaseUS RecExperts offline statt online. Die Angebote, die online zu finden sind, sind so gut wie immer kostenpflichtig. Einige beschränken die Länge der Videos sogar und nehmen nicht die ganze Datei mit. Oder sie funktionieren ganz einfach nicht richtig. Deshalb ist eine Umwandlung. die offline stattfindet sehr viel empfehlenswerter, weil sie weniger anfällig für Fehler ist. So laden die Userinnen und User also erst das Video runter und wandeln dann das Format der Dateien um. Im EaseUS MobiMover zum Beispiel müssen Userinnnen und User einfach nur den Link des Videos einfügen und können dann auf den entsprechenden Websites die Datei herunterladen – denn neben YouTube bieten natürlich auch Plattformen wie Facebook oder Vimeo spannende Clips mit guten Audios. Ist das Video einmal vollständig heruntergeladen, beginnt die Konvertierung. Dazu können Userinnen und user nicht nur Dateien zu dem Format MP3 konvertieren, sondern auch zu anderen Audio Formaten. Das erledigt zum Beispiel der EaseUS Video Editor.

Einige Converter, die Videos von YouTube zu MP3 konvertieren bieten auch eine Stapelverarbeitung. Das bedeutet, dass die Userinnen und User eine Liste mit Videos anlegen können, die sie gerne herunterladen möchten. Alles Weitere übernimmt der Converter. Ist der Vorgang abgeschlossen, erhalten die Userinnen und User die MP3 Dateien und können los hören. Das gute an den Convertern: Sie sind sehr leicht zu bedienen, so dass jeder, der schnell etwas herunterladen und konvertieren möchte, sie schnell und einfach bedienen kann.

In Zukunft gilt also: allen Userinnen und Usern, denen ein YouTube Video gefällt und es herunterladen und als MP3 abspeichern möchten, können sich freuen. Denn die Konvertierung kann mit den passenden Tools ganz einfach sein.

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.