SATURN - Soo! muss Technik

 

World of WarCraft: Battle for Azeroth – Erscheinungstermin steht

World of WarCraft: Battle for Azeroth – Erscheinungstermin steht

Der Feldzug gegen die Legion neigt sich dem Ende entgegen und die zwei großen Fraktionen von Azeroth richten ihren Blick auf das neue Mineral, das die Kriegsführung von Grund auf verändern wird. World of WarCrafts neue Erweiterung kommt früher als erwartet. 

Heute hat Blizzard bekannt gegeben, dass die neue Erweiterung Battle for Azeroth am 14. August, kurz vor der diesjährigen gamescom, erscheinen wird. Dann werden Spieler der Allianz nach Kul Tiras aufbrechen, der Heimat von Zauberin Jaina Prachtmeer, während die Horde den Trollen des Zandalar-Reiches unter die Arme greifen wird. Wie so oft, wird es bereits einen Monat zuvor einen Vorbereitungspatch für die neuen Inhalte geben, in denen bereits erste Storyereignisse erzählt werden. Am Ende der eigentlichen Hauptgeschichte jeder Seite in der neuen Erweiterung wartet eine weitere spielbare alliierte Rasse: Die Dunkeleisenzwerge für die Allianz und die Eiserne Horde von Draenor (nicht-korrumpierte Orcs) für die Horde. Die Menschen von Kul Tiras und Zandalars eigene Trolle folgen stattdessen zu einem späteren Zeitpunkt.

Wer gerne etwas für’s Regal kauft, für den wurden jetzt die Inhalte der kommenden Collector’s Edition enthüllt: Eine Münze mit Horde- und Allianz-Emblem sowie ein Buch von Christie Golden und Robert Brooks, das in Kurzgeschichtenform Ereignisse der kommenden Erweiterung aus beiden Perspektiven erzählt. Den Soundtrack gibt es zum ersten Mal nicht auf einer eigenen CD sondern nur als Download-Code. Ebenso wird auf ein Artbook verzichtet.

Redakteur, Gamer und Filmliebhaber. Mag Indie-Spiele, die PS Vita und Indie-Spiele auf der PS Vita.
SATURN - Soo! muss Technik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password