Follow
Startseite » News » Gaming News » Watch Dogs: Keine Tastenbelegung fürs Springen geplant

Watch Dogs: Keine Tastenbelegung fürs Springen geplant

1-watch_dogs_ss1_99850

Der Hauptcharakter von Watch_Dogs wird nicht springen können. Dies bestätigte Animation-Chef Colin Graham nun über Twitter.

Eher Open-World untypisch wird es den Spielern von Watch_Dogs nicht möglich sein manuell mit dem Protagonisten Aiden Pearce zu springen. Es würde sich laut des Animation-Chefs des Spiels Colin Graham immer aus dem Kontext ergeben, dass der Hauptcharakter von alleine springt und es wäre somit nicht nötig, dass es eine eigene Tastenbelegung erhält.

Aufgrund dieser Neuigkeit müssen die Entwickler des Open-World-Games nun einiges an Kritik aus Richtung der eigenen Fans einstecken, da diese das Weglassen der Springen-Funktion als unpassend für einen Open-World-Titel empfinden.

Watch_Dogs soll am 27.Mai 2014 für die Playstation 4 und 3, sowie die Xbox One und die Xbox 360 erscheinen. Eine PC-Version ist ebenfalls für dieses Datum angekündigt, während eine Wii U-Version noch auf ein Release-Datum wartet. Zudem wird es das Game im Bundle mit den Playstationkonsolen geben.

Quelle: www.playnation.de

Studentin und Gamerin.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.