Follow
Startseite » Videos » Tuning-Events im neuen Gameplay-Video zu GRID Autosport

Tuning-Events im neuen Gameplay-Video zu GRID Autosport

Codemasters hat ein neues Video veröffentlicht, welches die Tuning-Events vorstellt – eine von fünf einzigartigen Renndisziplinen, die Teil der professionellen Motorsportwelt des Spiels sind. Wie schon in den Trailern zuvor, wird euch auch diese Disziplin, mit von echten Rennfahren kommentierten Ingame-Material, näher gebracht.

Im neuen Video zu GRID Autosport überwinden die von den Autotunern hochgezüchteten Karossen die Bodenhaftung und konkurrieren in Drift-Events sowie Time-Attack-Events mit anderen Fahrern.  Wie gewohnt erklären euch professionelle Rennfahrer, in diesem Fall Fahrer des Lassa Tyres Drift Team, die am British Drift Championship teilnehmen, worauf es bei diesen Events ankommt. Besonderen Fokus legen sie dabei darauf uns näher zu bringen wie es sich anfühlt an solch spektakulären Rennen teilzunehmen.

Du fühlst Dich beim Driften als ob Du genau weißt, wo die eigenen Grenzen sind. Es geht nicht nur darum, als erster ins Ziel zu kommen. Es geht um das In-Szene-Setzen des eigenen Fahrstils, um im Auto möglichst gut aufzufallen. Du kontrollierst das Auto, nicht das Auto dich.

Die Tuner-Events von GRID Autosport sind einem besonderen Zweck gewidmet, dem Modifizieren und Tunen eurer Boliden. Besonders sind auch die Drift-Events bei denen Qualität und Anzahl aneinandergereihter Drifts. Dabei erhaltet ihr nämlich Punkte je nach dem wie lang oder gut euer Drift war. Demnach geht es in diesen Rennen nicht darum, wer der Schnellste ist, sondern wer seinen Rennwagen auf der Strecke und in den Kurven am Besten im Griff hat. Natürlich könnt ihr eure aufgemotzen Wagen aber auch in Rennen oder Time-Attack-Events ausreizen. Wie auch schon bei den anderen Disziplinen, ist Codemasters im Vorfeld eine enge Zusammenarbeit mit professionellen Rennfahrern eingegangen, um ein möglichst authentisches Rennerlebnis zu schaffen.

Der Fuhrpark, sowie die Tuning-Möglichkeiten, lassen in der Drift-Kategorie so gut wie keine Wünsche offen. Egal ob klassische oder aktuelle Fahrzeuge wie der Mitsubishi Lancer Evolution X Team Orange, den Mazda RX-7 (FD3S) Drift Tuned und den Nissan 1993 (S13) Daijiro Yoshihara 240SX – ihr habt freie Auswahl. In den Time-Attack-Events stehen euch sogar modifizierte Versionen von Motorsport-Ikonen wie dem Honda S2000, Ford Mustang Boss 302 und dem Chevrolet Camaro SS zur Verfügung. Diese Boliden könnt ihr dann auf speziellen Kursen um die Kurven jagen, unter anderem sogar in eigens dafür ausgelegten Drift-Arenen.

GRID Autosport wird am 27. Juni in Europa für die Xbox 360, für PC und für die Playstation 3 erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Derzeitig keine Angaben verfügbar.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.