Follow
Startseite » News » Gaming News » Total War: Warhammer soll das größte Total War werden

Total War: Warhammer soll das größte Total War werden

Total-War-Warhammer-Choaskrieger

Die Ankündigung von Total War: Warhammer meißelt mit seinem Cinematic-Trailer das erste nicht historische Total War in Stein. „Die Regeln haben sich verändert, die einzige Konstante bleibt Krieg.“

Wenige Blicke auf das Warhammer-Franchise offenbaren signifikante Unterschiede zu den Settings vorheriger Total War-Spiele. Am offensichtlichsten ist hierbei eindeutig, dass kein Total War jemals so fiktional war, wie es Total War: Warhammer sein wird. Daneben deutet Creative Assembly an, dass mit dem neuen Setting bisher ungekannte Einheitentypen wie Flugeinheiten, gigantische Monster, Heldeneinheiten und Magier mit auf den Schlachtfeldern mitmischen werden.

Die Kombination aus Echtzeitschlachten und Kampagnenkartenspiel bleibt indes als Grundpfeiler der großen Total War-Spiele, also die abseits von Total War: Arena und Total War Battles: Kingdom, bestehen. Angehende Imperatoren, Orkclanführer, Untotenherrscher und Zwergenkönige werden sich auf der von Schlachten gezeichneten Alten Welt austoben dürfen. Das Imperium wird hierbei von Karl Franz angeführt, der versucht die zerstrittenen Kurfürsten unter einem Banner zu vereinen. Deren Widersacher, gemeinhin als Grünhäute bekannt, kämpfen im Stamm des Grimgork Eisenpelz, dessen Truppen sowohl Goblins als auch Orks beinhalten. Hochkönig Thogrin sinnt in der spielbaren Fraktion der Zwerge auf Vergeltung für das Unrecht, das seinem Volk widerfuhr. Unabhängig von diesen mischen die Untotenheere der Vampirfürsten unter Manfred von Carstein ebenfalls mit in diesem Gewühl aus Krieg und Verderben.

In ihren Eroberungszügen werden diese vier Fraktionen auch auf die Herrscharen des Chaos stoßen, die nach dem jetzigen Stand in der Release-Version nicht spielbar sein werden. In Anbetracht des Umerstandes, dass das Chaos eine zentrale Rolle im Warhammer-Universum einnimmt und auch die Hunnen am Ende in Total War: Attila spielbar waren, muss dies jedoch noch nichts heißen.

Schon jetzt verspricht Creative Assembly zudem, dass Total War: Warhammer eines der größten, wenn nicht sogar das größte, Total War-Projekt wird. So soll das Spiel neben Erweiterungspaketen im Laufe der Zeit zwei Standalone-Addons erhalten, womit es das erste Total War seit Rome: Total War wäre, das zwei Addons erhält.

Update:

Total War: Warhammer wird irgendwann im Verlauf von 2016 für Windows, Mac OS und Steam OS erscheinen.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.