Total War: Warhammer – Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Total War: Warhammer

PC
Jetzt Kaufen
6

User Avg

 

Total War: Warhammer – Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Total War: Warhammer – Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Gerade rechtzeitig genug nach dem Rendertrailer überlässt uns Creative Assembly erste Screenshots und neue Infos.

Kennern des Warhammer Fantasy-Universums dürften relativ schnell die Einheiten des Imperiums und der Orks auffallen, die sich auf den Screenshots gegenseitig auf kriegerische Weise begegnen. Besonders aus der Sicht eines Total War-Spielers sind hier die übergroßen Einheiten wie die Riesen oder auch der Troll, der auf dem letzten Screenshot mit einer Keule um sich schlägt. Immerhin überragte in den bisherigen Ablegern nichts die eingesetzten Kriegselefanten und Belagerungswaffen. Fast noch interessanter sind die Flugeinheiten, die über dem Schlachtfeld kreisen. Nach der Einführung von navalen Echtzeitschlachten für Empire Total War und der Kombination von Land- und Seeschlachten in Total War: Rome 2 dürfte dies eine der größten Veränderungen für die Reihe darstellen, die es in den letzten Jahren gegeben hat.

Abgesehen davon sticht das Setting als sich allein schon als revolutionär hervor, da Total War: Warhammer das erste Total War ist, das die Weiten der Geschichtssettings hinter sich lässt.

1433421917-3-1024x576 News PC  Total War: Warhammer - Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Abgesehen von diesen ersten Screenshots erhielten unsere Kollegen von anderen Gaming-Magazinen bereits einen Einblick in den kommenden Total War-Titel, der einige neue Informationen liefert. Gezeigt wurde die Schlacht am Schwarzfeuerpass, was eine Art Historische Schlacht sein dürfte – also ein außerhalb der Kampagne spielbares Szenario. In ihr schlagen sich, wie schon gesagt, Grünhäute und das Imperium gegenseitig die Köpfe ein und bewerfen sich mit einer Vielzahl von Einheiten. Von Hexenjägern über Kriegspriester, Goblins, Trollen, Spinnen bis Lindwürmer werden unterschiedlichste Einheiten in den Reihen der beiden Massenarmee kämpfen. Auf Seiten des Kaiserreichs soll es übrigens auch Schießpulvereinheiten geben. Selbst die gute alte Kavallerie ist in Total War: Warhammer irgendwie anders: Mal reiten Goblins auf Spinnen  oder strahlende Demigreifen-Ritter in die Schlacht, zwischendurch wird es mit Blick auf das Roster der Warhammer-Figuren wahrscheinlich aber sogar “normale” Kavallerie auf Pferden geben.

TWWH_DOGFIGHT_final_logo_1433243993-1024x576 News PC  Total War: Warhammer - Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Heldeneinheiten wie der Imperator Karl Franz auf Todesklaue persönlich und mächtige arkane Konstrukte wie das Luminarium des Hysh sollen anders als Generäle in vorherigen Titeln wirklich für ordentlich Feuerkraft auf dem Schlachtfeld sorgen. Am Ende ist ein General in Total War: Attila auch nur ein einfacher Mensch, wenn auch ein wichtiger, der nicht einfach einen gigantischen Riesen fällen kann. Natürlich werden Belagerungswaffen wieder einen Weg zurück ins Spiel finden. Teilweise dürften sie wie ein Katapult, das Goblins in die Menge feuert, jedoch etwas abgedrehter sein als in der Vergangenheit. Ob die angeteaserten Panzer eher unter Belagerungspanzer oder mechanisierte Kriegsmaschinerie fallen, wird in Total War-Kreisen hingegen wohl noch für einige Streitigkeiten sorgen. Unter abgedreht oder einfach nur höllisch stark fallen auch Magieeinheiten, die mitunter so mächtig sein sollen, dass sie einfach eine Schneise der Verwüstung hinter sich lassen. Celestische Magier können zum Beispiel den Kometen von Casandora beschwören, der ganze Armeen auslöschen können soll, und Orkschamenen zermatschen alles, was ihnen im Weg steht mit ihrem Fuß von Gork. Als Ausgleich für ihre unglaubliche Stärke sollen die Magieeinheiten dafür sehr fragil sein.

Bis jetzt sind für Total War: Warhammer übrigens das Imperium, die Orks, die Zwerge und die Vampirfürsten als Fraktionen bestätigt. Eins steht gewiss jetzt schon fest, dieses Total War wird wie keines davor werden. Vor 2016 sollten wir mit diesem Spiel aber auf keinen Fall rechnen. Zudem gebietet die Vernunft und Erfahrung, dass Total War-Spiele lieber etwas länger als kürzer in der Entwicklung bleiben sollten.

1433421917-4-300x169 News PC  Total War: Warhammer - Ein flüchtiger Blick auf das Spiel  1433421917-1-300x169 News PC  Total War: Warhammer - Ein flüchtiger Blick auf das Spiel1433421917-6-1024x576 News PC  Total War: Warhammer - Ein flüchtiger Blick auf das Spiel

Quellen: totalwar.com; gameinformer.com; pcgames.de

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password