Follow
Startseite » News » Gaming News » Total War: Warhammer – Bretonia folgt als kostenlose Rasse

Total War: Warhammer – Bretonia folgt als kostenlose Rasse

Total-War-Warhammer-Choaskrieger7

Creative Assembly beschenkt seine Fans: Bretonia ist spielbar in Total War Warhammer – zunächst aber nur in den Echtzeitschlachten.

Wie lässt sich die Ankündigung von Bretonia als kostenlose, spielbare Fraktion am besten feiern? Wie wäre es mit einem Multiplayermatch zwischen Lionheartx10, einem bekannten Community-Spieler und Youtuber, und Darren MacNally, einem der Community Coordinator von Creative Assembly? Joey Dalton, ebenfalls Community Coordinator, ist auch wieder in dieser neuen Rally Point Challenge mit dabei und unterstützt Lionheart. Die vorherige Challange schickte die Community Manager im Übrigen in eine Untoten-Hetzjagd.

Achja ehe ihr es missversteht: Bretonia wird bereits ab dem Release in den Custom-Schlachten und den Multiplayerschlachten von Total War: Warhammer spielbar sein. Als spielbare Fraktion auf der Kampagnenkarte wird es das Königreich allerdings (zunächst) nicht geben. Dem ungeachtet plane Creative Assembly dennoch nicht, Bretonia als kostenpflichtigen DLC zu veröffentlichen und verweist dabei auf ihre Pläne für FLC, also kostenlose DLCs. Eben diese Pläne beinhalten auch eine kostenlose Rasse, die durchaus das auf der Kampagnenkarte spielbare Bretonia sein könnte.

[youtube id=“yYmOHCvb1U8″]

Bei dem Video handelt es sich wiederum um die Belagerung einer bretonischen Stadt, die erkennbare optische Unterschiede zu einer Stadt des Imperiums aufweist. Lionheartx10 hat sich in ihm in der Stadt mit Bretonia eingegraben, während Darren versucht sie mit den Vampirfürsten zu stürmen.

Neu sind hierbei die Einheiten, der gezeigte Lord, anscheinend ein König, und zwei Helden von Bretonia, die Damsel der Lady, eine Magierin, und den Paladin. Weiterhin greift Lionheart in seiner Armee auf folgende Einheiten zurück:

  • Gemeine Bogenschützen (Peasant Archers)
  • Feld Trebuchets
  • Pegasus-Ritter
  • Landsknechte (Men-at-Arms) mit Hellebarden
  • Gemeine Speerträger (Peasant Spearmen)
  • Gralsritter (Grail Knights)
  • Ritter des Königs (Knights of the Realm)
  • Berittene Yeomen Bogenschützen

Generell besteht eine Armee Betronias aus einer großen Masse an Leibeigenen, Bauern und Landesknechten und einer Elite aus Rittern, den Lehnsherren. Bretonia verfügt über keine Monstereinheiten, dafür aber über starke Kavallerie wie die Gralsritter, die Ritter des Königs oder die geflügelten Pegasus-Ritter. An Kriegsmaschinen setzen sie keine Kanonen ein, sondern höchstens ihre Trebuchets.

Lionheart hat im Übrigen das Video auf seinem Kanal hochgeladen und es mit einem Audio-Kommentar versehen.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.