Follow
Startseite » News » Gaming News » The Witcher 3: Wild Hunt – Mehr Zauber und keine Quicktime-Events

The Witcher 3: Wild Hunt – Mehr Zauber und keine Quicktime-Events

The_Witcher_3_Wild_Hunt-Geralt

In The Witcher 3 wird es doppelt so viele Zauber und Zeichen wie im Vorgänger geben, die den Spielern neue taktische Möglichkeiten eröffnen. Die Quick Time Events hat CD Project RED übrigens aus ihrem Spiel verbannt.

Maciej Szczesnik gab bekannt, dass es in The Witcher 3: Wild Hunt doppelt so viele Zauber wie in The Witcher 2: Assassins of Kings geben wird. Darüber hinaus wird es weitere magische Zeichen geben, die man im Verlauf des Spiels freischalten kann.

Wie in den Vorgängern wird Geralt nachwievor mit Stahlschwertern und Silberschwertern über den Bildschirm wirbeln. Dabei wird der Spieler zwischen einem schnellen und starken Kampfstilmodus wählen können. Quicktime-Events sollen in der Überarbeitung des Kampfsystems gestrichen worden sein. Durch was sie genau  ersetzt werden, hat CD Project RED noch nicht in bewegten Bildern gezeigt.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.