The Witcher 3: Blood and Wine mit besserem Antagonisten?

The Witcher 3: Wild Hunt

PC PlayStation 4 Xbox One
9.8

Großartig

8.7

User Avg

The Witcher 3: Blood and Wine mit besserem Antagonisten?

The Witcher 3: Blood and Wine mit besserem Antagonisten?

Das letzte Abenteuer von Geralt von Riva steht bevor. Es geht ins vom Krieg verschonte Toussaint.

In einem Interview mit dem italienischen Eurogamer sprach Jakub Szamalek , Senior Story Writer bei CD Projekt Red, über das kommende zweite Erweiterungspaket von The Witcher 3. Blood and Wine verfüge demnach über einen charismatischeren Antagonisten mit mehr Persönlichkeit als das Hauptspiel. Weiterhin sei die Story der Erweiterung fast vollständig losgelöst vom Rest des Spiels. Dies war auch schon bei Hearts of Stone, der ersten Erweiterung, der Fall.

Ganz ausdrücklich ruft Szamalek darüber hinaus in Erinnerung, dass Geralt von Riva, langjähriger Protagonist der Reihe, nach The Witcher 3: Blood and Wine seine Arbeit als Hauptcharakter vollendet haben und von der Bühne abtreten werde. In der Vergangenheit hat CD Projekt Red immer wieder betont, dass The Witcher 3 für Geralt das letzte Kapitel seiner Reise ist. Weitere Spiele in dem Universum haben sie jedoch nie ausgeschlossen.

Nach dem zweiten DLC sei allerdings laut Szamalek erst einmal Cyberpunk 2077 an der Reihe.

Quellen:eurogamer.it, gamepro.de

Profilbild von Connor Schönberner
Spielt meist Shooter, Strategiespiele oder Rollenspiele. Neuerdings Student der Informatik.

Kommentare

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

No Trackbacks.

Lost Password