The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

5-14352705078_c902695f61_b

In den Weiten des großen Internets gibt es viele schöne Screenshots. Doch bei der von Andrew Cull veröffentlichten Galerie dürfte selbst dem erfahrenerem Publikum die Spucke wegbleiben. Wir haben ihn interviewed und uns ein paar Bilder genauer angesehen.

Dass Skyrim ein wundervolles Open World Rollenspiel ist, muss ich den meisten wohl nicht erzählen. Porträts mit künstlerischem Anspruch hingegen zählen nicht unbedingt zu dem zu erwartendem Repertoire eines solchen Fantasy-Rollenspiels.

Die von Andrew Cull und seinem Moderatorenteam erstellte Galerie auf Flickr unter dem Titel „Faces Of Skyrim Exhibition One“ hat Skyrim jenen künstlerischen Aspekt zu gesprochen.
Um mehr über diese Idee und ihre Hintergründe zu erfahren, habe ich mich mit Andrew Cull in Verbindung gesetzt und er hat sich erfreulicherweise dazu bereit erklärt mir ein paar Fragen zu beantworten.

Das Interview mit Andrew Cull

games! Wie bist du auf die Idee gekommen, eine solche Galerie für Porträts von Skyrim-Charakteren zu erstellen?
Andrew Cull: Ich bin nun seit ein wenig mehr als sechs Monaten in die Screen-Archery-Community auf Flickr involviert und habe in dieser Zeit so Einiges an unglaublicher Arbeit gesehen, die von einigen sehr talentierten Screenshotkünstlern stammt.
Ich bin ein Fan von Porträtfotografie und das resultierte natürlich in die Liebe zu Skyrim-Porträtabbildung. Ich wollte eine Gruppe schaffen, die die besten Skyrim-Porträts der Öffentlichkeit präsentiert und so entstand die Faces-of-Skyrim-Gruppe.

games! Spielst du The Elder Scrolls V: Skyrim oder hast du es gespielt?
Andrew Cull: Also, ich habe bisher fast 1000 Stunden in Skyrim verbracht, somit würde ich denken, dass man das durchaus sagen könnte.

games! Welche Mods nutzt du, um ein besseres Aussehen von Skyrim zu erlangen oder neue Features zu integrieren?
Andrew Cull: Das würde eine lange Liste sein! Es hat mich zwei Jahre gekostet die Mods zusammenzutragen, die ich gerade in Skyrim benutze. Für Leute, die gerade erst beginnen, schlage ich vor sich zum Nexus zu wenden und sich vorzubereiten begeistert zu sein. Das Erfindertum und das Talent der Nexus-Community ist meiner Meinung nach erschlagend.

games! Was ist dein/e Lieblingsort, -Spezies und –Kampfstil in Skyrim?
Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Lieblingsorte auf einen reduzieren könnte, aber ich bin definitiv ein Nord und spiele primär als ein grimmiger, kriegsmüder Krieger.

games! Würdest du dich selbst als Gamer bezeichnen?
Andrew Cull: Definitv, und ich bin es seit vielen Jahren. Als eine Möglichkeit Geschichten zu erzählen, denke ich, haben Spiele in Sachen Engagement Filme übertroffen. Auch wenn emotionale Tiefe immer noch etwas ist mit dem interaktive Titel zu kämpfen haben, wird es immer spannender und einbeziehender sein, der zentrale Charakter einer Geschichte zu sein, als auf der Couch zu sitzen und die vor einem ablaufenden Ereignisse zu betrachten.

games! Arbeitest du in der Gaming-Branche oder arbeitest mit irgendeinem Spieleentwickler oder einer Firma der Branche zusammen?
Andrew Cull: Ich beschäftige mich sowohl mit dem Schießen Screenshots als auch mit dem Modding von Sykrim. Ich habe bisher zwei Begleiter für Skyrim erstellt (Morgen und Reyda. Ich bin ein Filmemacher und ein Autor und konnte beide meine Befähigungen bei der Erstellung meiner Begleiter einbringen. Arbeite ich gerade in der Gaming-Branche? Nein, mein erster Roman hält mich gerade ziemlich beschäftigt. Würde ich es mögen, in Zukunft in der Gaming-Branche zu arbeiten? Definitiv ja!

games! Was denkst du über die Aufmerksamkeit, die deiner Galerie durch das Internet, Gamer und Spiele-Websites zu Teil wird?
Andrew Cull: Ich bin äußerst zufrieden mit der Reaktion, die unsere Galerie bisher bekommen hat! Das spiegelt sozusagen das Talent derer wider, die die Screenshots, die in unsere Austellung mit eingeflossen sind, erstellt haben.

games! Planst du mehr Projekte in diese Richtung?
Andrew Cull: Als wir unsere Auswahl für diese Austellung getroffen haben, fiel es uns sehr schwer, sie auf nur 18 Bilder zu reduzieren. Wir haben bereits eine weitere Ausstellung in den Startlöchern und planen weitere nach dieser. Die von der Community auf Flickr verrichtete Arbeit begeistert mich und ich bin sicher, dass sie auch diejenigen begeistern wird, die sich unsere zukünftigen Galerien angucken werden.

In diesem Sinne danke ich Andrew Cull nochmals für seine Zeit und für die Beantwortung unserer Fragen und wünsche ihm viel Erfolg bei seinen kommenden Projekten!

Die Faces

Nachdem wir nun einen Blick auf die Idee, die Erstellung und die Organisatoren der Galerie geworfen haben, ist es an der Zeit den Blick den einzelnen Werken zu zu wenden. Einige haben mir besonders gut gefallen und andere haben zusätzlich noch ein paar wissenswerte Hintergrundinformationen oder der Schütze hat geplaudert, welche Mods er neben Spezialeinstellungen in seinen ENB-Files genutzt hat. Generell benutzt wahrscheinlich jeder der Künstler eigene Einstellungen in einer der unzähligen ENB-Grafikmods. Allerdings werde ich auch nicht sämtliche Werke abdecken, um den Rahmen dieses Artikels nicht zu sprengen, auch wenn alle Werke sehenswert sind und eine Nennung verdient hätten.

Fear the Huntress – Aela von modd3er86

1-10629130644_eaa09a8b53_b-1024x576 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Aela ist eine der von Haus aus verfügbaren Begleiter von Skyrim und ist in der Gilde der Gefährten auffindbar. Der Ersteller dieses Screenshots hat sie allerdings ein klein wenig überareitet.

Little Dragonborn von valleniel

2-9265454468_c7221fe0ec_b-1024x510 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Mairead ist eine der Charakterinnen der Künstlerin und ist in diesem Bild in ihren jungen Jahren als junges Mädchen zu sehen und nicht als eine unerschrockene Drachentöterin.

Skyrim 2014 von nalcarya

3-12571565175_c6201cd744_b-1024x576 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Zur Schaffung dieser Elfe nutzte die Erstellerin unteranderem den Ethereal Elven Overhaul, SG hair pack, Improved Eyes Skyrim (diese Mod ist nicht mehr auf Nexus verfügbar), jay.faircloths facial textures, Brows und das Race Menu von Skyrim.

Redguard von YourAverageGrunt

4-14331899280_8d76b1508c_b-1024x489 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Rayya ist eine im Hearthfire-DLC zu Skyrim hinzustoßende Begleiterin, die einzige Huskarl, die keine Nord ist, und gleichzeitig Wache für das Haus des Dragonborn in Falkreath. Dieses Bild lässt sie im Vergleich zur Vanilla-Variante in völlig anderem Licht erscheinen.

Tauriel von Andrew Cull

5-14352705078_c902695f61_b-1024x576 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Tauriel ist eine fertige Begleiterin, die ihr euch von Nexus downloaden könnt. Zusätzlich nutzte der Ersteller die Mod Real Girls textures.

enb 2014_06 von Natalia

6-14373968153_e135c72816_b-1024x576 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Dieser Charakter wird laut der Erstellerin noch als fertiger Begleiter auf skyrimnexus landen, zudem nutzte sie das Somber 3 ENB beim Schießen des Werkes.

New Breton von Maevan Maevan Mad scientist

7-12210692454_d5415ba1dc_b-1024x640 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Bretonen sind generell magiebegabter und -resistenter als andere Menschen in Skyrim. Dies wird in diesem Bild durch die Flammen in der Linken der Bretonin betont.

Eorlund with Wuuthrad von ƉÏƸŦĤɅЯƉŦ

8-14211560871_6bea50ce81_b-1024x576 Special News  The Elder Scrolls: Faces of Skyrim

Eorlund ist der Meisterschmied der Gefährtengilde und ist an seiner Schmiede, in Weißlauf zu finden.

Hier kommt ihr zu der Galerie auf Flickr bestehend aus allen 18 Werken von „Faces Of Skyrim Exhibition One“ .

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password