Star Wars: Chewbacca im Han Solo-Spin-off dabei

Star Wars: Chewbacca im Han Solo-Spin-off dabei

Ein Schurke fliegt nicht gern allein: Disney CEO Bob Iger hat verraten, dass im geplanten Han-Solo-Film nicht nur die Ursprungsgeschichte des Millenium Falcon-Piloten sondern auch die seines haarigen Wookie-Partners behandelt wird.

Während die Entscheidung, welcher Schauspieler am besten dafür geeignet wäre, den jungen Han Solo zu spielen, immer noch aussteht, hat Disney CEO Bob Iger auf der Deutsche Bank 2016 Media, Internet & Telecom Conference schon mal über kommende Filmpläne gesprochen. Neben dem Han Solo-Spinoff bezog er sich auch auf Rogue One: A Star Wars Story:

Rogue One dreht sich um eine Rebellentruppe, die versuchen, die Pläne des Todessterns zu stehlen. Es findet kurz vor George Lucas‘ erstem Film statt, der 1977 veröffentlicht wurde und heute Eine neue Hoffnung heißt. Wir haben noch weitere in Arbeit, darunter einen, der als Origin-Story zu Han Solo und Chewbacca dient. Dieser Film kommt nach Star Wars: Episode VIII im Jahre 2018 heraus. Und danach wird es wahrscheinlich noch viele mehr geben.

Man darf also schon gespannt sein, was man über die Vergangenheit der zwei Fan-Favoriten alles zu sehen bekommen wird, und wie die Regisseure Christopher Miller und Phil Lord (21 Jump Street, The Lego Movie) ihr erstes Zusammentreffen darstellen werden. Miller und Lord sind jedenfalls schon mal guter Dinge und höchst motiviert, was man in einem kürzlich abgegebenen Statement deutlich merkt:

Dies ist der erste Film, an dem wir arbeiten und der von Anfang an nach einer guten Idee klingt. Wir versprechen, dass wir Risiken eingehen werden, um dem Publikum ein neues Erlebnis zu bieten und wir versprechen, dass wir diesen Charakteren, die uns soviel bedeuten, treue Knechte sein werden. Dies ist ein Traum, der sich für uns erfüllt. Und nicht die Sorte Traum, wo man sich zur Arbeit verspätet und die Klamotten aus Pudding sind, sondern die Art Traum, bei dem man einen Film mit einigen der großartigsten Charaktere überhaupt macht. In einem Film-Franchise, das man liebt, seit man träumen kann.

Das Han Solo-Spin-off wird voraussichtlich am 25. Mai 2018 in die Kinos kommen.

Quelle: gamona.de
Bildquelle: Disney

Profilbild von Christian Mitrenca
Space Cowboy und Teilzeit-Vampir. Immer schwer bewaffnet mit nem Controller in der einen und Kino-Ticket in der anderen Hand.

Kommentare

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

No Trackbacks.

Lost Password