Star Wars Battlefront 2: Was ändert sich im Sequel?

Star Wars Battlefront 2: Was ändert sich im Sequel?

Der Trailer ist da! Battlefront 2 wird nicht nur eine Kampagne haben, sondern auch in allen Ären spielen und Raumschlachten von Haus aus dabei haben.

Schon der Enthüllungstrailer zeigt deutlich, dass Dice sich vielen der Kritikpunkte am ersten Teil angenommen hat. Was die wichtigsten Punkte sind? Battlefront 2 wird erstmals eine vollwertige Story-Kampagne vorhalten, alle drei Ären abdecken und in der Basisversion bereits Raumschlachten unterstützen. Doch zunächst einmal zum Trailer:

Reine Multiplayerspiele zu einem Vollpreis genießen einen mittelprächtigen Ruf: Für Battlefront 2 legt Dice nach. Aus der Sicht von Iden Versio, Kommandantin des Inferno Squads – einer imperialen Spezialeinheit, wird Battlefront 2 eine 30 Jahre umspannende Geschichte erzählen.

Fernerhin wächst der Multiplayer deutlich an. Alle drei Ären also die Klonkriege, der Galaktische Bürgerkrieg aus der Original-Trilogie und die neue Ära deckt der Shooter ab. Die maximale Spielerzahl wird 40 Spieler betragen. Ähnlich wie in Battlefield wird Battlefront 2 Klassen einführen. Auf der Xbox One und Playstation 4 wird es zudem einen Splitscreen-Modus im Offline-Modus geben.

star-wars-battlefront-2-space-1024x576 News PC PS4 Xbox One  Star Wars Battlefront 2: Was ändert sich im Sequel?

Obendrein wird es Spieler in die Rolle von Helden und Bösewichten wie Darth Maul, Meister Yoda, Luke Skywalker, Rey und Kylo Ren schlüpfen lassen. Diese namenhaften Charaktere lassen sich in einem eigenen System upgraden. Spezielle Fähigkeiten wird es ebenfalls für die Trooperklassen geben. Darüber hinaus verspricht Dice ein diverses Progressionsystem.  Übernahmen Spieler im Vorgänger Helden und Fahrzeuge noch per Pickup-Item, wird Battlefront 2 dies über ein Punktesystem lösen. Bereits bestätigte Schauplätze von Battlefront 2 sind Theed, Takodana, Starkiller Base, Yavin, Mos Eisley, Endor und Hoth. Weiterhin soll es mehr Waffen mit mehr Modifikationsmöglichkeiten und AI-Gegner geben.

Raumschlachten wurden erst spät Teil von Battlefront 1. Im Sequel werden Raumschlachten zwischen Tie Fightern, X-Wings und einzigartigen Schiffen wie dem Millenium Falken oder Luke Skywalker’s persönlichem X-Wing von Anfang an mit 24 Spielern dabei sein.

swbf2-1024x576 News PC PS4 Xbox One  Star Wars Battlefront 2: Was ändert sich im Sequel?

Dann kommt es raus

Für alle erscheint Star Wars Battlefront 2 am 17. November. Wer die Elite Trooper Digital Deluxe Edition kauft, erhält einen dreitägigen Headstart. EA Access und Origin Access-Mitglieder dürfen mit einer Play Trial sogar bereits am 9. November loslegen

Quellen: ea.com (1) (2)

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password