Startseite » News » Gaming News » Sportliche Spiele aktiver und passiver Art

Sportliche Spiele aktiver und passiver Art

1-bago

„Jetzt steh doch endlich mal vom Sofa auf“, „Sitzt du immer noch vor deiner Konsole?“. Diese und viele andere Sprüche müssen sich diejenigen, die viel Zeit vor ihrer Spielekonsole verbringen, gerne einmal von Familienmitgliedern oder dem Partner anhören. Etwas Wahres ist natürlich an diesen Aufforderungen oder Fragen dran, denn zu lange vor der Konsole zu sitzen und in fremde Welten abzutauchen ist mit Sicherheit für niemanden gesund, doch schließlich gibt es auch genug Spieler, die ein vernünftiges Mittelmaß finden, wenn es um ihre Zeit mit den Spielen geht. Mischt man das Ganze mit Sport, dann ist es gleich noch einmal etwas anderes, denn obwohl man so vielleicht nicht unbedingt den Weg ins Fitnessstudio findet, genießt man diesen wenigstens in der Theorie oder wird selber teilweise aktiv. Hier sind drei Beispiele für Sport an der Konsole.

Mit FIFA 15 zum Fußballstar werden

Es muss nicht immer der aktive Sport sein. Wer nicht unbedingt auf Fitness und viel Bewegung in der Praxis steht, sich dafür aber regelmäßig für das sportliche Geschehen auf der Welt interessiert, an Online Wetten teilnimmt, sich auf Seiten wie bet365 über Ergebnisse aus der Sportwelt informiert und heimlich gerne selber Spitzensportler wäre, sollte sich eines der neuesten Simulationsspiele gönnen. Ganz oben auf der Liste steht dabei für Fußballfans natürlich EA Sports FIFA 15, das im vergangenen Monat auch in Deutschland in den Handel gekommen ist. Mit vielen Verbesserungen, was die grafischen Details angeht, zum Beispiel die Emotionen der Spieler und des Publikums, lässt sich hier ein wahres Fußballereignis heraufbeschwören, und das im eigenen Wohnzimmer. Schon jetzt ist das neue Spiel ein Klassiker. Ähnliche Spiele gibt es aber natürlich auch für andere Sportarten, nicht nur für die Fußballverrückten unter den Spielern.

Aktiv bleiben mit Kinect Sports

Wer eine Xbox zuhause stehen hat, kann aber beispielsweise auch aktiv an seiner persönlichen Fitness und Bewegung arbeiten und nicht nur auf dem Sofa sitzenbleiben, um anderen dabei zuzusehen, wie sie sich sportlich betätigen. Für die Xbox 360 wurde deshalb eigens das Spiel Kinect Sports auf den Markt gebracht, das den Spieler dazu ermuntert, selber mit freien Körperbewegungen nachzuahmen, was man ansonsten für Bewegungen machen würde, wenn man beispielsweise Volleyball oder Tischtennis spielt. Die Bewegungen werden dann auf dem Bildschirm umgesetzt. Zur Auswahl stehen als Sportarten unter anderem Boxen, Athletik oder Fußball. Einrosten wird man bei solch einem Fitnessprogramm vor der Konsole ganz bestimmt nicht.

Allein oder in der Gruppe – Sporttreiben auf der Wii

Das Gleiche in Grün ist das Programm Wii Sports für die entsprechende Nintendo Spielekonsole, entweder die Wii oder die neuere Variante Wii U. Tennis, Tischtennis, Bowling, Golf, Boxen, Bogenschießen und Basketball sind nur ein paar der Möglichkeiten, die sportbegeisterte Stubenhocker hier ausleben können, indem sie mit dem Controller so tun, als würden sie einen Ball über den Golfplatz schlagen, die Bowlingkugel rollen lassen oder sich mit Boxhandschuhen einen Faustkampf liefern. In der Vergangenheit haben sich diese Spiele auch auf Partys bewährt und dort dafür gesorgt, dass ein wenig Schwung in die Veranstaltung kommt. Wer dann noch den Spruch um die Ohren gehauen bekommt, sich nie von der Konsole wegzubewegen, kann immerhin dagegenhalten, schon ein Sportprogramm absolviert zu haben.

Bildquelle: flickr

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.