Startseite » News » Gaming News » RetroN 5 – Spielstände und Updates über USB

RetroN 5 – Spielstände und Updates über USB

Ein sehr praktisches Feature der RetroN 5 ist, dass man in den alten Games jederzeit Spielstände anlegen kann, damit man nicht immer das ganze Spiel von vorne beginnen muss. Und wenn man trotzdem nicht weiter kommt, holt man sich halt anderer Leute Saves aus dem Internet.

Wie David Yu von Hyperkin nämlich in einem Interview mit Technologytell erklärt, könnt ihr nicht nur jederzeit Spielstände anlegen, sondern diese auch mit anderen RetroN 5-Nutzern übers Internet teilen.

„We will allow users to save up to 10 different slots for each game, with the ability to select whether the game autosaves during shutdown. You will be able to transfer or backup your saves and share the save states online with others who have a RetroN 5 via the USB port.“

So kann man vor (oder nach) besonders schweren Stellen wie einem Bosskampf oder… sagen wir dem Jetbike Level in Battletoads, das Spiel abspeichern und muss beim nächsten mal nicht den ganzen Teil davor wieder erneut spielen. Für Leute die zwar gerne alte Spiele spielen, aber nicht die Zeit haben immer wieder von vorne zu beginnen wenn die Continues alle sind, eine echte Offenbarung.

Über USB soll es auch möglich sein, eventuelle Firmware Updates am Computer herunterzuladen und dann auf die Konsole zu spielen.

Quelle: technologytell.com

Written by
Selbserklärter König der Nerds, Herausforderer bitte hinten anstellen. Ich bin der mit den Nunchakus und dem im Wind flatternden Bandana.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.