Rainbow Six: Siege – Patch 2.2 verändert Blackbeard, Finka und IQ

Rainbow Six: Siege

PC PlayStation 4 Xbox One
Jetzt Kaufen
5

User Avg

 

Rainbow Six: Siege – Patch 2.2 verändert Blackbeard, Finka und IQ

Rainbow Six: Siege – Patch 2.2 verändert Blackbeard, Finka und IQ

Finka, IQ und Blackbeard stehen unter anderem im Fokus von Patch 2.2. Darüber hinaus umfasst der Patch weitere Balance- und Gameplay-Änderungen.

Patch 2.2 verschiebt die Balance von Rainbow Six: Siege etwas.

Änderungen am Operator-Balancing

Die Änderungen des neusten Patches treffen insbesondere die Operator Finka, IQ und Blackbeard. Finkas Fähigkeit büßt einiges an Stärke ein, da sie statt vormals 20 Sekunden nur noch 10 Sekunden aktiv sein kann und der „Mit Visier zielen“-Modifikator von 50% auf 25% reduziert wurde. Dazu reduzierte Ubisoft den Schadensmodifikator von Smokes Gaskanistern und tauschten Finkas Flashgranaten gegen Splittergranaten.

Dahingegen verliert IQ ihre Splittergranaten, statt ihnen muss sie mit einer Claymore auskommen. Des Weiteren kann sie mit ihrer Spezialfähigkeit nur noch elektronische Gadgets in bis zu 15 Metern statt vormaligen 20 Metern Entfernung orten.

Rainbow-Six-Siege-Desert News PC PS4 Xbox One  Rainbow Six: Siege - Patch 2.2 verändert Blackbeard, Finka und IQ

Blackbeards Gewehrschild erfährt ebenso eine Abschwächung: Es hält seit dem Patch-Release nur noch 50 statt 60 Trefferpunkte ab. Dafür kann er sich bei aufgesetztem Gewehrschild schneller bewegen als zuvor, weil die Geschwindigkeitsreduktion auf 30% fällt. Dazu verursacht eine Kugel seiner MK17 DMR jetzt 49 statt 42 Schaden, während der Schaden des SR-25 Sturmgewehrs von 72 auf 61 reduziert wurde.

Eine weitere Quality of Life-Änderung betrifft Jackal: Sein Fußabdruckscanner hat mit 8m (angehoben von 5m) eine leicht höhere Reichweite, wodurch er ihn leichter aus der Deckung oder einem Stockwerk über den Fußabdrücken einsetzen können sollte. Außerdem wurden Dokkaebis Blendgranaten gegen eine Claymore getauscht. Weitere Änderungen verändern vor allem den Waffenschaden mehrer Operator leicht. Folgende Operator und ihre Waffen sind davon betroffen:

  • Twitchs Famas  37 (-3) Schaden pro Kugel
  • Glaz’s OTS-03 Scharfschützengewehr 71 (-14) Schaden pro Kugel
  • Frosts MP 45 (+2), ihre Super 90-Shotgun 35 (+3) Schaden pro Kugel

Interessant auf Verteidigerseite zeigt sich eine Gadget-Änderung, denn Stacheldraht verlangsamt jetzt um 50% (+5%).

Rainbow-Six-Siege-Alibi News PC PS4 Xbox One  Rainbow Six: Siege - Patch 2.2 verändert Blackbeard, Finka und IQ

Was ändert Patch 2.2 am Gameplay?

Große Änderungen hat Ubisoft für den Patch nicht im Repertoire, aber einige Kleinigkeiten haben es dennoch in ihn geschafft. So gibt es die Möglichkeit fortgeschrittenen Drohneneinsatz in den Optionen zu aktivieren, wodurch man beim Einsetzen einer Drohne manuell in ihre Kamera wechseln muss. Standardmäßig wechselt man weiterhin automatisch in Drohnenkameras. Außerdem lässt sich in den Optionen  individualisieren, wie Siege durch Überwachungsinstrumentgruppen durchschalten soll.

Neu sind „Überwachungsinstrumente öffnen“- und „Überwachungsinstrumente verlassen“-Tastenbelegungen im Überwachungsinstrumente-Optionsteil. Zudem teilt Ubisoft die Tastenbelegungsoptionen jetzt in die drei Gruppen Allgemein, Operator-Kontrolle und Überwachungsinstrument-Kontrolle.

Abgesehen von all diesen Änderungen hat sich in den Patch eine nicht dokumentierte und wahrscheinlich ungewollte Änderung eingeschlichen: Mehrere Spieler und Spielerinnen berichten davon, dass sich die Maussensibilität augenscheinlich intern geändert hat, wodurch diese sich bei gleich eingestellten Werten in den Optionen anders verhält.

Spezifischere Angaben und weitere Änderungen wie Bugfixes findet ihr im folgenden Spoiler, der die offiziellen Patchnotes enthält.

Patchnotes zu Patch 2.2

PATCH 2.2

Patch 2.2 wird am Montag, den 23. Juli für PC und am 24. Juli für Konsolen veröffentlicht. Dieser Patch widmet sich primär der Ausgewogenheit sowie Fehlerkorrekturen.

GAMEPLAY-ÄNDERUNGEN

FORTGESCHRITTENER DROHNENEINSATZ

Die Spieler haben nun die Möglichkeit, nicht direkt in die Ansicht ihrer Drohnenkamera zu wechseln, wenn sie diese einsetzen.

Standard: Die Spieler sehen unmittelbar nach Einsatz ihrer Drohne die Drohnenansicht.

Fortgeschritten: Die Spieler müssen nach dem Einsatz manuell in die Ansicht der Drohnenkamera wechseln.

DURCHSCHALTEN DER ÜBERWACHUNGSINSTRUMENTE

Die Spieler können nun ihre Präferenzen für das Durchschalten der Überwachungsinstrumentgruppen sowie für das Schalten durch die ersten und letzten Verteidigerkameras einstellen.

Nach der Implementierung des neuen Überwachungsinstrument-Systems stellten wir fest, dass die Spieler zwei verschiedene Erwartungen daran haben, wie das Schalten durch die Überwachungsinstrumente funktionieren sollte. Einige Spieler möchten, dass die „Nächstes Instrument“-Tastenbelegung in derselben Gruppe bleibt, während andere sich wünschen, dass sie in die nächste Gruppierung schaltet.

TASTENBELEGUNG ZURÜCKSETZEN (PC)

Die „Überwachungsinstrumente öffnen“-Tastenbelegung kann im Operator-Kontrollbereich und die „Überwachungsinstrumente verlassen“-Tastenbelegung im Überwachungsinstrument-Kontrollbereich gefunden werden.

Mit der Einführung des neuen Überwachungsinstrument-Systems haben wir den Tastenbelegungsbereich in drei Gruppen geteilt: Allgemein, Operator-Kontrolle und Überwachungsinstrument-Kontrolle. „Überwachungsinstrumente öffnen/schließen“ war nicht zwischen Operator- und Überwachungsinstrument-Kontrolle aufgeteilt, wodurch die Tastenbelegung nicht so reagierte, wie erwartet.

ÄNDERUNGEN AN DER AUSGEWOGENHEIT

Unten findet ihr eine Aufzählung der Änderungen an der Ausgewogenheit in Patch 2.2. Eine ausführliche Begründung für diese Änderungen könnt ihr hier in den Anmerkungen der Spieldesigner finden.

FINKA

  • Die Dauer der Fähigkeit wurde von 20 Sekunden auf 10 Sekunden reduziert.
  • Betäubungsgranaten wurden durch Splittergranaten ersetzt.
  • Der Schadensmodifikator von Smokes Gaskanister wurde reduziert.
  • Der „Mit Visier zielen“-Modifikator des Adrenalinrauschs wurde von -50 % auf -25 % reduziert.

IQ

  • Die Splittergranaten wurden durch eine Claymore ersetzt.
  • Die Erkennung von Elektronik wurde von 20 m auf 15 m reduziert.

BLACKBEARD

  • Der Schaden des MK17 wurde von 42 auf 49 erhöht.
  • Der Schaden des SR-25 wurde von 72 auf 61 reduziert.
  • Die Trefferpunkte des Gewehrschilds wurden von 60 auf 50 reduziert.
  • Das Verringern der Geschwindigkeit, wenn er mit dem Gewehrschild ausgerüstet ist, wurde um 30 % reduziert. (Er wird sich also schneller bewegen.)

GLAZ

  • Der Schaden des OTS-03 wurde von 85 auf 71 reduziert.

TWITCH

  • Der Schaden des FAMAS wurde von 40 auf 37 reduziert.

JACKAL

  • Die Reichweite von Fußabdruck-Scans wurde von 5 m auf 8 m erhöht.

FROST

  • Der Schaden der MP wurde von 43 auf 45 erhöht.
  • Der Schaden der Super 90 wurde von 32 auf 35 erhöht.

DOKKAEBI

  • Die Claymore wurde durch Betäubungsgranaten ersetzt.

STACHELDRAHT

  • Die Verlangsamung wurde von 45 % auf 50 % erhöht.

FEHLERKORREKTUREN

GAMEPLAY

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte ist es möglich, Gegner zu beobachten, ohne dass der eigene Kopf sichtbar ist.
  • Behoben – Der Entschärfer kann in einer Wand stecken bleiben, nachdem er während der Abseil-Animation fallen gelassen wird.
  • Behoben – Die Schild-Operator haben beim Nachladen eine empfindliche Visieransicht.
  • Behoben – Wenn Maestro gehackt wurde und sein Geschütz benutzt, erscheint kein „Bedient von“-Hinweis im Überwachungsinstrument des Hackers.

OPERATOR

ALIBI

  • Behoben – Prisma kann nicht eingesetzt werden, wenn es auf ein Magazin geworfen wird.
  • Behoben – Prisma kann auf bestimmten Teppichen nicht eingesetzt werden.
  • Behoben – Spieler werden entdeckt, wenn sie durch das Hologramm auf Alibis Prisma-Gerät schießen.

CAPITÃO

  • Behoben – Capitãos Armbrustbolzen kann an der Seite schweben, während er benutzt wird.

DOC

  • Behoben – Docs legendäres Design hat bei der Terroristenjagd zwei Spritzen weniger.

DOKKAEBI

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte ist es möglich, mit der BOSG.12 drei Ladungen nachzuladen.
  • Behoben – Ein Verteidiger kann durch eine gehackte Kamera keinen Angreifer identifizieren, wenn ein Angreifer diese gehackte Kamera benutzt.

MAESTRO

  • Behoben – Wenn ein Böses Auge zerstört wird, während Maestro es steuert, kann er nicht schießen.
  • Behoben – Maestros Böses Auge funktioniert nicht mehr, sobald versucht wird, es von einer höheren Position aus aufzuheben.

TACHANKA

  • Behoben – Nach dem Befolgen bestimmter Schritte erhöht sich Tachankas Geschwindigkeit deutlich.
  • Behoben – Tachanka kann das Gebäude während der Vorbereitungsphase verlassen.

VALKYRIE

  • Behoben – Nachdem Valkyrie all ihre „Schwarzes Auge“-Kameras eingesetzt hat, kann sie nicht mit der Gerät-Taste darauf zugreifen.

LEVELDESIGN

GRENZE

  • Behoben – Drohnen können von „AUSSEN Dach“ in die „1. OG Büros“ ragen.

CLUBHAUS

  • Behoben – Die Schalttafeln im Haustechnik-Raum verursachen keine Kollision.
  • Behoben – Die Spieler können unter den Boden von „EG Billardzimmer“ ragen.
  • Behoben – Drohnen können durch die Wand von „EG Bühne“ ragen.

KÜSTE

  • Behoben – Die Spieler können von „AUSSEN Dach“ auf die violetten Planen springen.
  • Behoben – Die Füße eines Operators können durch eine Wand von „1. OG Penthouse“ ragen.

WOLKENKRATZER

  • Behoben – Die Spieler können im Bereich von „AUSSEN Friedensbaum“ aus der Welt fallen.
  • Behoben – Die Angreifer können den Entschärfer an eine unerreichbare Stelle fallen lassen.

VILLA

  • Behoben – Die Spieler können in „EG Küche“ durch die Wand ragen.
  • Behoben – Drohnen können im unteren Kuppelbereich durch die Wand ragen.
  • Behoben – Geräte, Projektile und Drohnen kollidieren nicht mit dem hölzernen Tragbalken in „1. OG Antike Halle“.
  • Behoben – Die Spieler können den Entschärfer oben auf den Kisten in „EG Esszimmer“ platzieren, wodurch Verteidiger ihn nicht von unten entschärfen können.
  • Behoben – Drohnen ragen in „EG Kunstatelier“ durch die Decke.
  • Behoben – [PVP20_Italy][LD] Die Spieler können in „K Weinkeller“ zwischen zwei Fässern eingeklemmt werden.
  • Behoben – Drohnen können durch die „EG Speisekammer-Treppe“ ragen.

BENUTZERERLEBNIS

  • Behoben – Wenn die Spieler von einem deaktivierten Bösen Auge zu einer anderen Kamera wechseln, kann das „EMP-Deaktivierung“-Geräusch in einer Endlosschleife gespielt werden.
  • Behoben – Karten mit 1 GB Grafikspeicher erfüllen die Mindestanforderungen nicht.

Quelle: rainbow6.ubisoft.com

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password