Follow
Startseite » News » Gaming News » Rainbow Six Siege – Operation Skull Rain mit BattleEye nach Brasilien

Rainbow Six Siege – Operation Skull Rain mit BattleEye nach Brasilien

rainbow6siege_ss4_147514

Ubisoft hat nicht nur die beiden BOPE-Operator und die neue Karte „Favelas“ für Season 3 sondern auch BattleEye als Anticheat vorgestellt.

Die zwei neuen Spezialeinsatzkräfte der brasilianischen BOPE, was für „Bataillon für spezielle Polizeioperationen“ steht, zeichnen sich laut Ubisoft durch zwei Kerneigenschaften aus: Einerseits sollen sie sich an ihre Umgebung anpassen können, so dass sie einen Vorteil gegenüber ihren Gegnern erhalten, andererseits würden sie auf hochkalibrige Waffen zurückgreifen. An Waffen werden die neuen Operator die Schusswaffen M-249, M12, SPAS 15 und PARA-308 als Primärwaffen und die PRB92 als Sekundärwaffe einsetzen können. Der kurze erste Trailer zu Skull Rain gibt einen kurzen Vorgeschmack dazu, was die Entwickler bei Ubisoft sich darunter vorstellen.

Beim Studieren der BOPE hatten wir den Eindruck, dass sie eine andere Form der Interaktion mit ihrer Umwelt repräsentieren und neue Möglichkeiten für dynamisches Gameplay bieten.In dieser Saison wollten wir, dass unsere Operator ein Maß an Einfallsreichtum zur Schau stellen können, das über den Gebrauch von raffinierter Technik hinausgeht. Im Moment können wir noch nicht mehr verraten, aber macht euch darauf gefasst, dass das taktische Gameplay an Intensität gewinnt!
Xavier Marquis, Creative Director von Rainbow Six Siege

Wie auch bei den beiden vorherigen Inhalts-Patches wird auch Operation Skull Rain wieder eine neue Karte einführen: Favelas ist ein Abschnitt in einem der namensgebenden Armutsviertel Brasiliens. Das Besondere an dieser neuen Map ist, dass Zerstörung auf ihr eine größere Rolle einnimmt: So lassen sich die Gebäude auf ihr von außen zerstören, was der potentiellen Deckung schnell ihren Nutzen rauben kann.

[youtube id=“jMirk_dqtkI“]

Beim Design der Karte sei es dem Ersteller der Karte vor allem darum gegangen, die Favelas nicht abwertend darzustellen, sondern den Anschein zu erwecken, als würden auf der Karte wirklich Menschen leben. Der Einsatzgrund der BOPE befinde sich im Inneren der Gebäude und nicht auf der Straße.

Auch beim Spielkomfort hat Ubi für Saison 3 wieder etwas getan. Hierbei handelt es sich vor allem, um eine Reihe kleinerer Verbesserungen:

  • Eine neue Übersicht präsentiert die Ausrüstung jedes einzelnen Teammitglieds.
  • Derjenige, der das Bombenentschärfungstool in TDM-Bombe bekommen soll, kann nun ausgewählt werden.
  • Das N im in das Interface eingebetteten Kompass wird rot markiert
  • Durch die Entfernung des Geschwindigkeitslevels der Operator kann Ubisoft nun die Rüstung und das Gesundheitslevel besser darstellen

Rainbow Six Siege genießt keinen besonders guten Ruf, wenn es um Cheater-Bekämpfung geht. Mit dem von DayZ und Arma 3 bekannten Anti-Cheater-Tool BattleEye, das ab der 3. Saison zum Einsatz kommen wird, könnte sich das ändern. Mit einer umfangreichen FAQ versucht Ubisoft indes möglichste vielen Fragen, Befürchtungen und Problemen mit der für das Spiel neuen Anticheat-Software zu begegnen. Solltet ihr neugierig sein, was die neue Software auf eurem Rechner anstellen wird, könntet ihr einen Blick auf Ubisofts Sammlung werfen.

Operation Skull Rain wird ab dem 2. August verfügbar sein. Momentan läuft außerdem ein Free Weekend zu Rainbow Six Siege.

Quellen: Rainbow6.ubi.com (1), (2), (3), (4)

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.