PUBG: Tochtergesellschaft für Battle-Royal Shooter gegründet und Mini-Patch

PUBG: Tochtergesellschaft für Battle-Royal Shooter gegründet und Mini-Patch

Playerunknown’s Battlegrounds befindet sich  aktuell noch im Early-Access. Damit der Entwickler Bluehole sich aber nicht nur auf das Projekt konzentrieren muss, wurde nun eine Tochtergesellschaft gegründet.

Der weltweite Erfolg von Playerunknown’s Battlegrounds hat die Entwickler Bluehole sicherlich überrascht. Das  Early-Access Spiel hat bereits mehr als 10 Millionen Exemplare verkauft und ein Ende ist nicht in Sicht. Damit aber der Entwickler Bluehole nicht nur sich auf Playerunknown’s Battlegrounds zu konzentrieren hat, wurde eine Tochtergesellschaft gegründet. PUBG Corps. wird sich in Zukunft voll auf die Entwicklung des Titels konzentrieren. Auch soll damit der globale Ausbau von Playerunknown’s Battlegrounds gesichert werden und auch die E-Sport Szene weiter unterstützt werden.

Ebenso erschien für den Shooter ein kleiner Patch, welcher ein paar Bugs und Fehler ausmerzt. So haben manche Spieler im Laufe eines Matches die Schatten ausgeblendet bekommen. Zudem gibt es nun ein Regler für die Geschwindigkeit des Zooms auf der Karte. Alle Patch-Notes findet ihr hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password