Follow
Startseite » News » Gaming News » PlayStation Plus: Call of Duty: WWII und Star Wars: Battlefront 2 im Line-up für Juni 2020

PlayStation Plus: Call of Duty: WWII und Star Wars: Battlefront 2 im Line-up für Juni 2020

Während Call of Duty: WWII bereits seit Montag als erstes PlayStation Plus-Spiel für Juni 2020 feststand, folgte heute die Ankündigung des zweiten Titels.

Seit Dienstag können PlayStation 4-Spieler, die ein aktives Abonnement bei PS Plus besitzen, auf Call of Duty: WWII zugreifen und es spielen. Das stieß bereits bei einigen Spielern auf Verwunderung. Üblicherweise erfolgt die Enthüllung der beiden Spiele stets am letzten Mittwoch des Monats gegen 17:30 Uhr. Dass es hierbei zu Verzögerungen kommt ist allerdings ziemlich ungewöhnlich. Schließlich wurde der erste Titel, Call of Duty, bereits am Montag preisgegeben, während es gestern keine Ankündigung gab. Sony brachte heute jedoch Licht ins Dunkeln – das Line-up wird durch Star Wars Battlefront II vervollständigt.

Eine „Entschuldigung“ für die Spiele des vorhergehenden Monats?

Die PlayStation Plus-Spiele im Mai stießen bei vielen Spielern auf Unmut. Gleich zwei Simulatoren gab es mit Cities: Skylines und dem Landwirtschafts-Simulator 19. Ein Genre, welches sich nicht bei einer unfassbar großen Zahl an Spielern großer Beliebtheit erfreut. Es scheint, als wolle sich Sony wieder mit zwei großen Shootern bei den Abonnenten versöhnen. Prinzipiell schaut das Line-up für Juni deutlich vielversprechender aus und wird wahrscheinlich mehr Spieler begeistern können als der vorherige Monat.

Authentische Schlachten im Zweiten Weltkrieg

Mit dem Release von Call of Duty: WWII im November 2017 gelang die Reihe wieder zu ihren Wurzeln zurück – die Thematik lautete nämlich Zweiter Weltkrieg. In der filmreifen Kampagne schlüpft der Spieler in die Rolle des US-amerikanischen Soldaten Red Daniels. Zusammen mit seinem Squad kämpft er sich von der Westfront bis ins Innere von Deutschland. Zu den Schauplätzen zählen unter anderem die Aachen, Paris, der Omaha Beach und einige weitere. Die D-Day-Einsatz, die Landung an der Normandie, zu Beginn des Spiels erinnert stark an den Anfang von „Medal of Honor Frontline“, ein Ego-Shooter von 2002, welcher sich ebenfalls zur Zeit des Zweiten Weltkriegs abspielt. Wer nach der Kampagne immer noch nicht genug hat, der kann sich direkt in den Multiplayer stürzen. Des Weiteren ist auch der beliebte Zombie-Modus aus den Vorgängern mit implementiert.

PlayStation Plus: Call of Duty: WWII und Star Wars: Battlefront 2 im Line-up für Juni 2020 star-wars-battlefront-2-space-1024x576

„Möge die Macht mit dir sein“

Ebenfalls im November 2017 erschien mit Star Wars Battlefront II der bereits vierte Teil der beliebten Star Wars Battlefront-Reihe. Bis heute besitzen die ersten zwei Teile der Reihe bei vielen Spielern noch Kultstatus. Am Rande sei hier noch anzumerken, dass die Multiplayer-Server von Star Wars Battlefront (2004) wieder hochgefahren wurden. Wer also wieder etwas in Nostalgie schwelgen will, kann sich erneut in die großen Galaxieschlachten der ersten Battlefront-Teils stürzen. Im neuesten Ableger der Reihe spielt der Singeplayer eine eher untergeordenetere Rolle.

Für den Großteil der Kampagne stürzen wir uns in die Rolle von Imperial-Commander Iden Versio. Insgesamt ist die Kampagne jedoch relativ unspektakulär und wirklich nichts besonderes. Darüber darf sich jedoch gerne ein eigenes Urteil bilden. Das Hauptaugenmerk des Spiels liegt sowieso auf dem Multiplayer. Zusammen mit Freunden könnt ihr euch in 40-Spieler-Schlachten werfen. Dabei überlässt euch das Spiel freie Auswahl zwischen Spielmodi und Charakterklassen. Jede Charakterklasse besitzt eigene Fähigkeiten und somit lässt sich jede unterschiedlich spielen. Des Weiteren könnt ihr zwischen allen bekannten Fraktionen, wie beispielweise dem Galaktischen Imperium, der Konföderation oder der Republik. Zum Download steht das Spiel ab dem 2. Juni bereit.

Große Titel, große Freude

Wenn man die Titel aus dem vorherigen Monat und dem jetzigen vergleicht, fällt auf, dass der Juni sich stärker präsentiert. Diese Feststellung setzt natürlich voraus, dass man Shooter mag. Sofern dies zutrifft, ist sowohl für Fans von Singleplayer als auch Multiplayer etwas dabei. Da nun Shooter gerade zu den beliebtesten Genres zählen, sollten die Spiele bei der Community insgesamt guten Anklang finden.

Quellen: PlayStation Blog

Ist trotz seines zarten Alters Retro-Gamer durch und durch. Schlüpft besonders gerne in die Rolle des glatzköpfigen, mit Barcode tätowierten Auftragskillers.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.