Persona 5 – Weitere Social Links enthüllt

Persona 5 – Weitere Social Links enthüllt

In Japan hat der Titel bereits Verkaufsrekorde gebrochen und Anbetracht des Erfolges, den die bisherigen Voränger auch in den westlichen Gefilden verzeichnen konnten, wird das wohl auch bald bei uns der Fall sein. Im Zuge der Promotionkampagne stellte Publisher Deep Silver weitere Social Links vor, die der Hauptgruppe im Spiel wertvolle Unterstützung bieten werden.

Yuuki Mishima ist ein begeisteter Fan der Phantomdiebe und hat in ihnen sogar eine eigene Website gewidmet, die dem Spieler scheinbar quasi als allgemeine Meinungsammelplattform dienen soll. Welchen Einfluss die “offentliche Meinung” auf den Verlauf oder den Spielfluss ansich hat, ist leider nicht zu sehen, doch ist es denkbar, dass es eventuell die Dungeons beeinflussen könnte.

Chihaya Mifune ist eine Wahrsagerin, die sich auf Tarotkarten spezialisiert hat. Aufgrund der Tatsache, dass der Protagonist ihre “Vorhersage” komplett ändern konnte, bietet sie ihm an in seine Zukunft zu sehen. Hierbei könnte es sich um die Möglichkeit der Einsicht in die Skillerlenung von Personas handeln. Das heißt, dass der Spieler sich anzeigen lassen kann auf welchem Level die Persona eine bestimmte, oder vielleicht sogar alle, Fähigkeiten erlernen wird.

Shinya Oda ist ein kleiner Junge, den der Protagonist in einem Arcade Center kennenlernt. Beeindruckt von seinem Wissen über die Phantomdiebe entwickeln die beiden ein kumpelhaftes Verhältnis, und Shinya ist sogar in der Lage ihm den ein oder anderen Trick beizubringen, und das scheinbar nicht nur un Sachen Arcade Games. Ob es sich dabei um zusätzliche Persona-Fähigkeiten handelt oder um Aktiv- bzw. Passivskills für die Charaktere selbst, ist bisher nicht bekannt.

Ichiko Ohya ist eine junge Reporterin, die sich für den Fall der Phantomdiebe interessiert, und mitbekommen hat, dass der Protagonist ihr Informationen über diese liefern kann. Sie ist dann in der Lage Artikel darüber zu verfassen und so die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Auch hier ist bisher nicht bekannt, welche Auswirkung das auf das Gameplay und Aktionen selbst haben wird. Vorstellbar ist jedoch, auch aufgrund von Yuuki Mishimas Website, dass diese beiden Elemente zusammenhängen.

Spieler können am 04. April 2017 selbst mit diesen Charakteren interagieren, denn dann erscheint Persona 5 für die PlayStation 3 und PlayStation 4.

games! Redakteur

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password