Persona 5 – Velvet Room vorgestellt

Persona 5 – Velvet Room vorgestellt

Es war nun einige Wochen ruhig um die Phantom Thiefs, und aufgrund dessen hat Atlus nun einen neuen Trailer veröffentlicht, der den Velvet Room vorstellt, den Ort, an dem der Spieler und Protagonist die Möglichkeit hat seine Personas zu verwalten, zu verschmelzen und zu verstärken. Und das ist auch nötig, wenn man sich erfolgreich in den Schatten bewegen will.

Der Velvet Room stellt mittlerweile eine Konstante des Franchise dar, war dieser doch auch in den vorherigen beiden Teilen präsent und Igor bot jederzeit seine Hilfe an. So ist es nun auch wieder in Persona 5, nur wurde diesmal das ganze an die Handlung bzw. die Thematik des Titels selbst angepasst, denn im Velvet Room sitzt der Protagonist hinter schwedischen Gardinen. Doch das bedeutet nicht, dass er nicht die Möglichkeiten, die ihm Igor und seine beiden Helferinnen Caroline und Justine zur Verfügung stellen, nutzen kann.

Eine Neuerung ist hier im Vergleich zu den vorherigen Einträgen der Reihe, dass der Spieler in der Lage sein wird eine Persona zur Verstärkung einer anderen zu opfern. Dabei kann eine selbst gewählte Fähigkeit übertragen werden.

Die Präsentation der Vorgänge wurde ebenfalls der Spielthematik selbst angepasst wie man sehen kann. So kommt bei einer Fusion die Guillotine zum Einsatz und bei der Verstärkung der elektrische Stuhl.

Persona 5 wird am 4. April 2017 für PlayStation 4 und PlayStation 3 erscheinen.

games! Redakteur

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password