Papers, Please wird verfilmt

Papers, Please wird verfilmt

Das Indie-Simulationsgame Papers, Please erhält eine Kurzfilmumsetzung! Den Trailer dazu gibt es bereits.

Papers, Please ist wohl eines der ästhetischsten und thematisch bewegendsten Spiele der Neuzeit, und das obwohl es ’nur‘ ein kleines Indie-Game im Pixel-Look ist. Das osteuropäische Setting schrie quasi danach, noch weiter erkundet zu werden, weshalb eine Filmumsetzung als nächster, sinnvoller Schritt erschien.

Das Spiel, das 2013 für den Windows-PC und Mac OsX, und 2014 für Linux erschienen ist, wurde von Lucas Pope entwickelt. Die Filmversion übernahmen das Ehepaar Ordynskiy, das verspricht, dass die Musik des Spiels auch ein Teil des Film-Soundtracks werden wird.

Und hier ist der Trailer für den Papers, Please Kurzfilm:

Wann genau der Kurzfilm zu Papers, Please erscheint, ist noch nicht bekannt, der Trailer lässt aber vermuten, dass die Produktion bereits sehr weit fortgeschritten ist.

Quelle:PCgamesN

Space Cowboy und Teilzeit-Vampir. Immer schwer bewaffnet mit nem Controller in der einen und Kino-Ticket in der anderen Hand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password