Startseite » News » Hardware News » Ouya: Ab sofort erhältlich

Ouya: Ab sofort erhältlich

November 2013 ist DER Monat der Konsolenreleases. Während fast die ganze Welt der Gamer auf die Veröffentlichungen der PlayStation 4 und Xbox One blickt, ist still und leise auch eine weitere Konsole in die Läden angekommen. Mit der Ouya ist nun auch die Android-Konsole, die im Vorfeld für viel Aufsehen gesorgt hatte, ab sofort in den Läden erhältlich.

Die Ouya ist eines der erfolgreichsten Projekte der Crowdfunding-Plattform Kickstarter und hatte während der Kickstarter-Phase für extrem viel Aufsehen gesorgt. Während es allerdings um die PlayStation 4 und Xbox One immer lauter wurde, ist es um die Android-Konsole Ouya immer leiser geworden. Nun aber ist die kleine Konsole endlich in den Läden angekommen und kostet 119,99 €.

Mit der Ouya habt ihr Zugriff auf rund 500 Spiele, wovon die meisten auf dem Free2Play-Prinzip basieren. Ein Laufwerk sucht man bei der Ouya vergeblich, da sämtliche Spiele aus dem Internet heruntergeladen werden müssen.

Im Gegensatz zu anderen Konsolen ist die Ouya ein offenes System. Dies bedeutet, dass hier jede Person, sofern er über das entsprechende Wissen besitzt, eigene Spiele, Tools und Apps für diese Konsole programmieren kann.

Noch in diesem Monat soll Ouya ein Update erhalten, welches für eine neue Benutzeroberfläche sorgen und das Navigieren durch die Software-Titel vereinfachen wird.

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.