Startseite » News » Hardware News » Nvidia: PlayStation 4 wird nicht High-End

Nvidia: PlayStation 4 wird nicht High-End

ps4_1

Nach der Präsentation der PlayStation 4 (wir berichteten) ist der Grafik-Gigant Nvidia in die Kontroverse gegangen und debattiert nun gegen die Technik in der PlayStation 4. Nachdem die Zusammenarbeit, welche darin besteht, Grafikchips von Nvidia in die neue Konsole einzubauen, seitens Nvidia abgelehnt wurde, hagelt es nun Kritik.

Sony muss sich nun Kritik seitens des Grafikchip- und Prozessoren-Giganten Nvidia anhören. Nachdem Nvidia die Implementierung ihrer Grafikchips in Sony’s neuer Heimkonsole, der PlayStation 4, ihrerseits abgebrochen und abgelehnt hat, steht der Konzern der neuen Konsole kritisch gegenüber. Der Hauptkern der Aussagen lassen deuten, dass die PlayStation 4 keine High-End Technik – zumindest im Bereich der Grafik – benutzen wird.

„Verglichen mit Gaming-PCs sind die Spezifikationen der PS4 mit einer Low-End-CPU und einer Low- bis Mid-Range-GPU vergleichbar.[…] Wenn die PS4 im Dezember erscheint, wie es Sony angedeutet hat, dann wird sie nur die Hälfte der Performance einer GTX680 GPU (basierend auf GFLOPS und Texturen) bieten, die schon im März 2012 gestartet ist, also mehr als eineinhalb Jahren zuvor.“ – Tony Tamasi, Vizepräsident Nvidia’s

Quelle: xbox-newz.de

Written by
Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.