Follow
Startseite » News » Gaming News » No Man´s Sky – Patchnotes für Update 1.03 veröffentlicht

No Man´s Sky – Patchnotes für Update 1.03 veröffentlicht

no-mans-sky-ResourceLab_1445969599

Wer dachte die Entwickler von No Man´s Sky würden sich nach der Fertigstellung ihres Spiels auf die faule Haut legen, hat falsch gedacht. Man arbeitete eifrig an einem ersten Update, dass kleine Fehler ausbügeln und Verbesserungen ins Spiel bringen sollte.

Das kaum ein Spiel heutzutage erscheint und sofort ein kleines Update spendiert bekommt, ist schon nahezu Standard. Auch No Man´s Sky wird, sobald es in dieser Woche erscheint mit einem Update versorgt. Mit diesem wollen die Entwickler unter anderem etwaige Fehler im Spiel beseitige, nehmen aber gleichzeitig auch viele Veränderungen an den Spielinhalten vor. Wir haben das wichtigste für euch einmal zusammengetragen. Die kommenden Zeilen können den ein oder anderen Spoiler enthalten!

So wurden einige Questinhalte geändert und sollen nun für den Spieler besser verständlich sein und sogar mehrere Spielenden ermöglichen. Auch an den Sternensystemen wurde gefeilt und Galaxien sind nach dem Patch bis zu 10 Mal größer und beinhalten nun auch extrem gefährliche Planeten auf denen es zu rirewsigen Schnee- oder Sandstürmen kommen kann. Auch die Atmosphäre auf den Planeten wurde angepasst und haben nun eine vierfach höhe Variation in den Tag- Nachtzyklen was zu spektakuläreren Sonnenuntergängen führt. Auch die Orte an denen sich Planeten zuvor befanden und deren Umlaufbahnen, wurden leicht geändert.

In den unterschiedlichen Sternensystem treffen die Spieler nun auf noch mehr Schiffe, die sie dort auch kaufen können. Die Frachtkapazität der Schiffe wurde zudem erhöht und es Schiffe sollen noch mehr einzigartige Attribute haben. Spieler die gerne Handel treiben bekommen ein verbessertes Handelssystem, in dem alle Planeten ihre eigenen Bedürfnisse in Sachen Ressourcen haben basierend auf der galaktischen Ökonomie.

Wer auf den Planeten mit den dort lebenden Tieren interagiert, kann diese füttern und sich so ihre Hilfe sichern. So gehen sie für euch nach Materialen graben, beschützen euch, warnen euch wenn ein seltenes Item in der Nähe ist oder hinterlassen selbst wertvolle Ressourcen.

Auf den Raumstationen finden sich nun unterschiedlichere Innenräume, Bars, Handelsräume und Hydroponische Labore  wurden hinzugefügt. Diverse Exploits wurden entfernt, die es Spielern erlaubte sich einen unfairen Vorteil zur verschaffen und so beispielsweise weiter als 256 Lichtjahre zu springen (Warp Zellen Exploit). Auch an der Grafik wurde geschraubt und die Lichteffekte sowie die Texturen aufgehübscht und die Schattenqualität verdoppelt. Temporales Anti-Aliasing hat es noch nicht in den Path geschafft, wird aber nachgereicht.

Weiterhin wurden Änderungen an der allgemeinen Spielbalance und den Raum- und Bodenkämpfen vorgenommen. Das zielen mit Waffen fühlt sich nun weitaus besser und intuitiver an. Die K.I. der Quads und Walker wurde angepasst und ist nun herausfordernder. Rüstet also eure Waffen gut auf, bevor ihr auf sie trefft.

Hier findet ihr die vollständigen Patchnotes (englisch).

No Man´s Sky erscheint am 10. August für Playstation 4 und am 12. August für den PC. Mehr News zu No Man´s Sky, findet ihr auf unserer Seite.

Written by
Shooter-Liebhaber, Rennspiel-Enthusiast, Gelegenheits-Streamer und Bindestrich-Fetischist :-)

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.