Misfit: Verkaufsstart des neuen Fitness-Tracker Ray

Misfit: Verkaufsstart des neuen Fitness-Tracker Ray

Ab sofort ist Misfits Fitness-Tracker Ray erhältlich. Passend zum Verkaufsstart des neuesten Tracker hat Misfit sein Händlernetzwerk auf dem europäischen Markt deutlich erweitert. Die Produkte von Misfit sind in Deutschland ab sofort in Elektronikmärkten, Mode- und Schmuckgeschäften erhältlich.

Misfit wurde Ende 2015 von der Fossil Gruppe übernommen und hat auf der CES im Januar 2016 erstmalig ihr neuesten Design-Fitness- und Schlaf-Trackers Ray vorgestellt. Mit einem Durchmesser von 12 mm und einer Länge von 38 mm soll der Tracker für ein neues Tragegefühl sorgen. Durch das anpassbare zylindrische Gehäuse aus Aluminium kann das individuelle Accessoire am Handgelenk oder gar als Halskette getragen werden, wodurch Ray Uhren, Armbänder und Schmuck ergänzt. Der Tracker kann elegant oder sportlich sein, auffällig oder dezent.

Der Ray bietet leistungsstarke Technik. Er zeichnet die alltäglichen Aktivität und den Schlaf mit einem 3-Achsen-Beschleunigungssensor auf und enthält, wie auch der Misfit 2 Shine, einen Vibrationsmotor, der das Benutzer-Feedback ermöglicht. In Kombination mit einer Multicolor-LED bietet der Ray einen stillen Alarm, informiert über eingehende Anrufe oder Textnachrichten und meldet sich bei Inaktivität. Wie andere Wearables von Misfit muss der Ray nie aufgeladen werden (die vom Benutzer austauschbare Batterien halten bis zu 6 Monate) und ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Zudem ist er mit Misfit Link kompatibel. Misfit Link verbindet andere Geräte mit dem Tracker: So kann damit kommuniziert, das Licht ein- und ausgeschaltet, Musik geändert oder Selfies aufgenommen werden.

Die benötige Misfit-App (kostenfrei) ist derzeitig mit folgenden Geräten von Apple kompatibel (iOS 7 vorausgesetzt):

  • iPhone 4s/5/5c/5s/6/6 Plus
  • iPod touch 5
  • iPad 3/4/Air/mini

Selbstverständlich ist der Ray auch mit Android-Geräten (Android 4.3 Jelly Bean vorausgesetzt) kompatibel:

  • Samsung Galaxy S® 4/5/6
  • Samsung Note® 3/4/5
  • Google Nexus 4/5/6
  • Android 4.3 BLE Geräte

Der Misfit Ray ist in der Sport und Ledervariante unter anderem ab sofort bei Galeria Kaufhof, Media Markt und Gravis erhältlich.

 

Michael Bragg ist der Chefredakteur von games! Dein Gaming-Magazin. Er hat kein spezielles Genre, sondern zockt alles was er in seine Finger bekommen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password