Startseite » News » Gaming News » Microsoft wirbt Wii U Kunden ab

Microsoft wirbt Wii U Kunden ab

Unschöne Schritte die Microsoft hier geht. Nintendo selbst war nicht auf der E3 vertreten, sondern versucht die Produkte über kleine Events für Presse und Konsumenten gleichermaßen zu bewerben. Genau auf diesen Events versucht nun Microsoft Fans der Wii U zum vorbestellen der an Funktionen deutlich umfangreicheren Xbox One zu bewegen.

Wie wir berichtet haben war Nintendo nicht selbst auf der E3 2013 vertreten. Dafür soll mehr Wert auf kleine Vor-Ort Promotion Aktionen gelegt werden. Diese finden in der amerikanischen Handelskette Best Buy statt, in denen kleine Wii U Stationen aufgebaut werden.

Microsoft, die in den letzen Wochen vermehrt Kritik für die neue vorgestellte Xbox One einstecken mussten, drängt sich nun mit einigen übereifrigen Verkäufern in genau diese Aktionen. Mitarbeiter sollen demnach aktiv Fans von Nintendos Konsole angesprochen und zu einem Kauf, bzw. einer Vorbestellung, der umfangreicheren Xbox One angestachelt haben.

Ob diese überhaupt mit der Zielgruppe von Microsofts Konsole übereinstimmen ist fraglich. Aber wer keine Lust hat alle 24 Stunden online gehen zu müssen der kann ja zumindest eine Xbox 360 kaufen.

Quelle: Gamepire

Written by
Spielt von RPGs bis Shooter fast alles - aber nur auf der Konsole.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.