Follow
Startseite » News » Gaming News » Metroid Prime Blast Ball Demo jetzt erhältlich

Metroid Prime Blast Ball Demo jetzt erhältlich

Metroid-Prime-blast-ball-header

Blast Ball war ein Minispiel das von Nintendo zusammen mit dem von Fans sehr skeptisch empfangenen Spin-Off Metroid Prime: Federation Force angekündigt wurde. Nun hat Nintendo eine Demo des futuristischen Ballsports online gestellt. 

Seit der Ankündigung auf der E3 2015 hagelt es Beschimpfungen in Richtung Nintendo für die bloße Existenz von Metroid Prime: Federation Force. Das hat nicht zuletzt auch etwas mit dem umstritenen Art-Style zu tun, in dem die titelgebenden Soldaten aussehen wie ein Isaac Clarke Nendoroid.

Metroid Prime Blast Ball Demo jetzt erhältlich Metroid-Prime-Blast-Ball-Screenshot-4

Im Spin-Off Hautspiel, dass am 2. September in Europa erscheint, übernimmt man die Rolle eines Soldaten der Galaktischen Föderation um in einem 4er Team gegen die Space Pirates zu kämpfen. Blast Ball dient dabei als kleine Ablenkung zwischendurch. Hier steigen die Föderationssoldaten in die Mechs um ihre Kräfte in einem 3-gegen-3 Ballspiel zu messen. Die Steuerung zeigt dabei klare Parallelen zur Metroid Prime-Serie. Das Ziel (in diesem Fall der Ball) wird mit der linken Schultertaste ins Visier genommen und beschossen. Man läuft und springt um den Ball herum und versucht ihn mit normalen Schüssen und Charge Beams in das gegnerische Tor zu katapultieren. Wer den Ball zu oft in die Fresse bekommt oder vom Gegner beschossen wird, verschwindet für ein paar Sekunden aus dem Spiel.

Metroid Prime Blast Ball Demo jetzt erhältlich Metroid-Prime-Blast-Ball-Screenshot-1

Zwar kann man Blast Ball auch nur gegen den Computer spielen, es ist aber eindeutig als Multiplayer-Titel ausgelegt. Wie für Nintendo üblich bietet es einen simplen Quick Match Online Modus sowie Download Play damit nur einer das Spiel besitzen muss.

Die Idee ist niedlich und zumindest bekommt man so schon mal ein Gefühl, dass sich das 3DS Spin-Off zumindest wie ein Metroid Prime steuern wird. Viel Inhalt bietet Blast Ball allerdings nicht. Außer den 3-vs-3 Matches in denen ab und an ein PowerUp auftaucht gibt es nicht viel zu sehen oder zu spielen.

Metroid Prime Blast Ball Demo jetzt erhältlich Metroid-Prime-Blast-Ball-Screenshot-2

Wer mag hat außerdem die Möglichkeit seinen Mech optisch etwas zu bearbeiten und durch den Einsatz von Amiibo sogar andere Farb-Schemata freizuschalten.

Ihr könnt euch Blast Ball jetzt kostenlos im eShop herunterladen und selbst ausprobieren. Nintendo hat auf ihrer Website außerdem eine detaillierte Beschreibung des Spielablaufs und der möglichen Taktiken. Meine Meinung hat sich durch’s Anspielen nicht groß geändert. Dass die Steuerung funktioniert habe ich nicht bezweifelt, mit dem Art-Style werde ich immer noch nicht warm.

Written by
Selbserklärter König der Nerds, Herausforderer bitte hinten anstellen. Ich bin der mit den Nunchakus und dem im Wind flatternden Bandana.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.