Follow
Startseite » News » Gaming News » Mafia: Trilogy – Releasedatum offiziell bestätigt

Mafia: Trilogy – Releasedatum offiziell bestätigt

Es ist soweit – das offizielle Releasedatum zu Mafia: Trilogy wurde gestern Abend bestätigt. Am 28. August erscheint Mafia: Trilogy als vollständige Sammlung aller Mafia-Teile.

Gestern Abend um 18 Uhr war es soweit. 2K bestätigte das Releasedatum der Mafia: Trilogy für den 28. August, welches bereits aus einigen Leaks hervorging. Erwerben kann man die Spielesammlung jetzt schon. Durch den Kauf der Trilogy bekommt man Mafia II: Definitive Edition und Mafia III: Definitive Edition bereits vorab. Bei Release des ersten Teils der Spielereihe reiht sich auch dieser in die bereits erworbene Trilogy ein. Die Einzelpreise der Spiele liegen bei 30€, während die Trilogy für 60€ erhältlich sein wird.

Mafia: Definitive Edition kommt als komplettes Remake

Bestätigt wurde ebenfalls das Remake zu Mafia, wie bereits im vorherigen Artikel zu Mafia: Trilogy angedeutet wurde. Dazu wurde ein weiterer Trailer veröffentlicht, der allerdings noch keinen wirklichen Einblick in das Spiel gewährt. Hinzu kommen ein paar neue Screenshots, welche Einblicke auf einige Fahrzeuge des Spiels geben. Gerade beim Thema „Fahrzeuge“ wird es nun besonders interessant. Neu hinzu kommen nämlich erstmals Motorräder. Zu den neuen Fahrzeugen kommen auch noch Sammelobjekte, die es im Original so nicht gab.

Mafia: Trilogy - Releasedatum offiziell bestätigt Diesel_productv2_mafia-definitive-edition_home_Mafia_Announce_Screenshot_Car-3840x2160-5f41f983bb2c842d6539c4067b7913577abf1593-scaled Mafia: Trilogy - Releasedatum offiziell bestätigt Diesel_productv2_mafia-definitive-edition_home_Mafia_Announce_Screenshot_Motorbike-3840x2160-e27e80291fd24f783c2c57cf6501f27fe160eabc-scaled

An der Story ändert sich jedoch kaum etwas. Man schlüpft wieder in die Rolle des Taxifahrers Tommy Angelo, der sich nach und nach in der Gangsterwelt hocharbeitet und sich einen Namen macht. An einigen Stellen werde es jedoch Erweiterungen zu der bekannten Story geben, so 2K. Grafisch wird es die meisten Veränderungen geben, wie es für ein Remake üblich ist. Das Remake soll 4K/HDR-Ready-Grafik unterstützen. Des Weiteren ist die Rede von einem „ausgefeiltem Sounddesign und unterlegt mit eigens komponiertem Soundtrack“. Um die Zwischensequenzen lebendig zu gestalten, greift man zur selben Engine, die auch Mafia III in seinen Cutscenes verwendete.

Wie bereits eingangs erwähnt, erscheint das Remake am 28. August, wodurch die Trilogy ihre Vollständigkeit erlangt. Außerdem wird es eine physische Variante der Trilogy geben, welche allerdings auf gewisse Regionen beschränkt ist.

Mafia II kommt fast unverändert zurück

Bei Mafia II: Definitive Edition dürfte die Erwartungshaltung eigentlich etwas anders sein, als beim Vorgänger. Da es sich hierbei „nur“ um ein Remaster handelt, gibt es tatsächlich nur grafische Änderungen, sowie der Wechsel auf eine andere PhysX-Engine. Vom Prinzip her ist es das selbe Spiel, wie zu Release im Jahre 2010 – nur etwas hübscher ist es geworden. Vorallem die Gesichter der Charaktere erstrahlen förmlich in neuem Glanz. Auch Reflektionen und Lichteinfälle erscheinen nun viel angenehmer und folglich auch zeitgemäß. „Neuer Content“ – insofern man das überhaupt so nennen kann – erscheint lediglich in Form von Fahrzeugen und Outfits. Das mag für einige nun etwas enttäuschend klingen, die bereits das Original gespielt haben, allerdings war eigentlich aber auch nichts anderes zu erwarten.

Mafia: Trilogy - Releasedatum offiziell bestätigt Mafia-II_Screenshots_Combat_62-buffed1 Mafia: Trilogy - Releasedatum offiziell bestätigt Mafia-2-Definitive-Edition-Screenshots-5-buffed

Mit dem gestrigen Release kamen allerdings auch schon die ersten Probleme. Einige fiese Bugs, wie das Fehlen von Augen bei einigen NPC’s oder komplette Gesichtverzerrungen, schaden zwar dem Gameplay nicht zwingend, aber sollten trotzdem bald behoben werden.

Mafia III: Definitive Edition ist gar kein Remaster

Bei Mafia III gingen die Meinungen zu einem Remaster weit auseinander. Ist es denn wirklich nötig, dieses Spiel nochmal aufzuhübschen? Inzwischen haben wir unsere Antwort erhalten – es handelt sich nämlich gar nicht um ein Remaster, wie anfangs gedacht. Die Definitive Edition enthält lediglich die Spielerweiterungen und logischerweise das eigentliche Spiel. Wer also dachte, dass Mafia III eventuell grafisch aufpoliert oder gar gameplay-mäßig angepasst wird, der hat sich leider vertan.

Verbindungen zwischen den einzelnen Spielen

Jedes Spiel der Trilogy steht einzeln für sich da. Nichtsdestotrotz gibt es ein Crossover zwischen den drei Teilen. Beim Besitz der Mafia: Definitive Edition schaltet man ein Outfit und ein Fahrzeug für die Mafia II: Definitive Edition frei. Ebenso trifft das auf Mafia II und III zu. Wer jedoch noch nicht genug von Outfits und Fahrzeugen hat, der kann sich ein 2k-Konto erstellen. Dadurch erhält man Zugriff auf weitere, exklusive Fahrzeuge und Outfits in allen drei Teilen. Erhältlich sind die Spiele, einzeln oder als Trilogy, im Playstation Store, Xbox Store, Steam und im Epic Games Store. Anzumerken sei außerdem, dass Besitzer von Mafia II und Mafia III auf Steam die jeweilige Definitive Edition kostenlos erhalten.

Quellen: Epic Games Store, offizielle Seite von Mafia: The Game, Pressemitteilung

Ist trotz seines zarten Alters Retro-Gamer durch und durch. Schlüpft besonders gerne in die Rolle des glatzköpfigen, mit Barcode tätowierten Auftragskillers.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.