League of Legends: LEC-Finale – G2 fährt Rekordsieg gegen OG ein

League of Legends: LEC-Finale – G2 fährt Rekordsieg gegen OG ein

Das Finale der LEC ist entschieden: G2 Esports gewinnt mit deutlichem Abstand gegen Origen, die zuvor Fnatic aus dem Turnier warfen.

Am Ende der nur 74 Minuten und 34 Sekunden insgesamt andauernden 3 Matches hat G2 das Kontrahententeam OG mit einem Ergebnis von 3:0 deutlich geschlagen. Dieses kurze Finale stellt den Rekord für das kürzeste Finale in der europäischen League of Legends-Geschichte auf.

G2 Esports holt sich damit nunmehr zum fünften Mal den Sieg in der höchsten Liga in Europa und ist erster Champion der LEC, die vor Kurzem von EU LCS zur LEC (League of Legends European Championship) rebrandet wurde.

Durch den Sieg im ersten LEC-Split qualifiziert sich G2 Esports für das Mid Season Invitational 2019 (MSI 2019) in Vietnam und Taiwan. Dazu kommen 80.000€ Preisgeld, 90 Championship-Punkte sowie eine Qualifikation für die Rift Rivals 2019. Origen erhält als zweitplatziertes Team 50.000€ Preisgeld, 70 Championship-Punkte und ebenfalls die Qualifikation für die Rift Rivals 2019, die übrigens auch das drittplatzierte Team Fnatic nebst 30.000€ Preisgeld bekommt.

MSI 2019 – das nächste große Turnier

Insgesamt treten bei der MSI 2019, dem zweitwichtigsten jährlichen League of Legends-Turnier, die siegreichen Teams der 13 Esports-Regionen von League of Legends an.

Die drei stärksten Ligen China, Südkorea und EU haben hierbei ihren Startplatz beim Hauptevent bereits sicher. Ebenfalls qualifiziert für das Hauptevent der MSI 2019 ist das südkoreanische Spitzenteam SK Telecom T1, auf deren Midlane der Starspieler Faker spielt. Die anderen Teams müssen sich diesen in der Play-In-Phase erst erspielen. Die nordamerikanische Liga, LCS, sowie die LMS( Hongkong, Taiwan, Macau) steigen erst in Runde 2 der Play-Ins ein.

OG vs. G2 – Aufzeichnungen der drei Spiele

Falls ihr das Finale verpasst habt, es aber unbedingt nachholen wollt: Dann stehen euch Aufzeichnungen zur Verfügung. Wenn ihr noch Belohnungen für das Anschauen von Matches sammeln wollt, empfiehlt es sich, die Matches über das LoL-Esports-Portal zu sehen. Ansonsten könnt ihr euch die Matches auch direkt bei Youtube ansehen. Einfachheitshalber betten wir euch die drei Matches direkt unter diesem Artikel ein.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password