Follow
Startseite » Videos » Kingdom Come: Deliverance – Charakterindiviualisierung

Kingdom Come: Deliverance – Charakterindiviualisierung

Warhorse Studios zeigt im zweiten Videoupdate des Mittelalterrollenspiels Features der Charakterindvidualisierung und ihr besonderes Kleidungssystem.

Wie bei echter Kleidung tragen Spielcharaktere verschiedene Schichten von Kleidern. Auf das Untergewandt folgt ein Kettenhemd und auf das Kettenhemd eine Rüstung. Über die Rüstung könnte der geneigte Ritter zum Beispiel noch einen Umhang ziehen, der seinen Status zeigt. Die verschiedenen Schichten haben unterschiedliche Schutzfunktionen im Kampf. Kettenhemden schützen beispielsweise gut gegen Schwertangriffe, jedoch unzureichend gegen Pfeilbeschuss.

Anders als in anderen Spielen bleibt die Kleidung nicht unangetastet: Die Witterung verschmutzt sie, Blut tränkt die Textilien und kämpfe beschädigen sie. Warhorse Studios baut seine Charaktere aus vielen Kleinteilen zusammen und benötigt daher eine geringere Anzahl von Designern. Denn statt einen ganzen Charakter anzufertigen, bauen sie neue Baukastenteile und fügen sie mit schon vorhandenen Teilen zusammen. Trotzdem erstellen sie jeden Charakter einzeln von Hand. Generische Charaktere soll es genauso wenig geben wie generische Quests.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.