Startseite » News » Entertainment News » James Bond: Daniel Craig verzichtet auf 87 Millionen Euro

James Bond: Daniel Craig verzichtet auf 87 Millionen Euro

Daniel-Craig-e1444082364911

Viermal ist mehr als genug, dachte sich wohl Daniel Craig, der in den letzten vier Filmen den britischen Geheimagenten im Auftrag Ihrer Majestät verkörpert hat, und auch die 87 Millionen Euro, die ihm da plötzlich von MGM auf den Tisch gelegt wurden, schienen ihn angeblich nicht umstimmen zu können, James Bond noch ein fünftes Mal zu spielen.

Casino Royale (2006), Ein Quantum Trost (2008), Skyfall (2012), Spectre (2015), und jetzt also Schicht im Schacht? Fast zehn Jahre lang war Daniel Craig das Gesicht von James Bond, hat der Rolle eine gewisse Härte und Eiseskälte mit stahlblauem Blick verliehen. Doch in den letzten Monaten machten immer wieder Nachrichten die Runde, er habe die Nase voll von der Lizenz zum Töten. Nach dem letzten Film äußerte sich Craig sogar so weit, dass er sich lieber die Pulsadern aufschneiden würde, als nochmal in die Rolle des James Bond zu schlüpfen.

Jetzt haben die Verantwortlichen von MGM wohl einen letzten verzweifelten Versuch gestartet, den Briten doch noch zu überreden, und ihm umgerechnet 87 Millionen Euro angeboten, die Craig angeblich abgelehnt hat, wie die Zeitung Daily Mail anhand von Insidern wissen will. Zwar wurde dies nicht offiziell bestätigt, allerdings wäre das in Anbetracht seiner Abneigung dem Thema gegenüber durchaus vorstellbar. Dieser Deal ist wohl eindeutig geplatzt.

Jedoch scheint sich ein anderer Deal bereits anzubahnen, da Loki-Darsteller Tom Hiddleston (ThorAvengers) momentan als heißer Favorit für die Rolle gilt, auch wenn Hiddleston jeglichen Kontakt mit Produzenten dementiert.

Es kann also nicht mehr lange dauern, bis man weiß, wer seine Wodka Martinis in Zukunft geschüttelt und nicht gerührt bestellt.

Quelle: Playnation
Bildquelle: allaccess

Space Cowboy und Teilzeit-Vampir. Immer schwer bewaffnet mit nem Controller in der einen und Kino-Ticket in der anderen Hand.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Sign Up