Guild Wars 2: Heart of Thorns – Der Winter-Patch ist da!

Guild Wars 2

PC
Jetzt Kaufen
8.5

Sehr gut

9.6

User Avg

Guild Wars 2: Heart of Thorns – Der Winter-Patch ist da!

Guild Wars 2: Heart of Thorns – Der Winter-Patch ist da!

Wolltet ihr schon immer überall gleiten, gegen einen stärkeren Shatterer kämpfen und Trupps besser verwalten? Der Patch bietet all dies.

Das deutlichste Hightlight des neuen Patches ist, dass jeder der, die erste Gleiter-Beherrschung in Heart of Thorns freigeschaltet hat, nun überall in Tyria gleiten darf. Überall schließt allerdings einige Zonen wie bestimme Sprungrätsel, Instanzen und Story-Missionen aus. Auch in PvP-Kämpfen und auf WvW-Karten kann noch nicht gegleitet werden. Mehr dazu hier.

Weiterhin hat ArenaNet den Zerschmetterer generalüberholt. Grob zusammengefasst liefern sowohl er als auch seine Handlanger den Spielern jetzt einen deutlich deftigeren Kampf. Damit gleicht der Schwierigkeitsgrad des Zerschmetterers nun mehr seinem imposanten Aussehen. Interessanterweise kann auch der Gleiter im Kampf gegen den Drachen-Leutnant eingesetzt werden.

Shatterer_Unleashed-1024x576 News  Guild Wars 2: Heart of Thorns - Der Winter-Patch ist da!

In den Trupps gibt es ebenfalls Neues: Kommandeure können nun Leutnants ernennen, die Untergruppen verwalten. Diese Entwicklung sollte die Kommunikation vereinfachen und den Kommandeuren etwas Arbeit abnehmen. Mit helfen werden dabei auch die neuen Marker, die die Offiziere der Trupps einsetzen können. Alle PvP-Freunde können sich über Tybalt Linkepranke als neuen Nebel-Champion für den Festungsmodus freuen. Freischalten lässt er sich über einen PvP-Belohnungspfad.

Auch die saisonale Uhr steht in Guild Wars 2 nicht still und leitet das Mondneujahrsfest ein: Wie auch in den letzten Jahren öffnet sich damit der Kronpavillon und lädt zum Bosse farmen ein. Dazu wird das Drachenballminispiel offen stehen. Stattfinden wird das Feiertagsevent vom 26. Januar bis zum 9. Februar. Der in einem der letzten Patches eingeführte Verein Bräu des Monats von Kloster Eldvin bietet auch im Januar eine neue Sammlung an, die bei Braumeister Desch Metz im Königintal begonnen werden kann. An deren Ende winken der Feinschmeckergaumen Titel, ein Rucksackskin und eine Gildenhallendekoration.

Zu guter Letzt – und um noch einmal für richtig Wirbel zu sorgen – schraubt ArenaNet wieder an dem Klassen-Balancing und dem Feinschliff sseiner Inhalte. Besonders hervorzuheben ist, dass jetzt auch das Unterstützen von Spielern durch Heilen, Zustandsentfernen, Wiederbeleben und Weiteres ein Anrecht auf Belohnungen beim Töten von Weltenbossen und Monstern gibt. Zudem gibt es nun eine Möglichkeit die Fraktal-Schwierigkeit in der Vorlobby des Sammeldungeons einzustellen. Damit kann also jetzt auch das nächste Fraktal eingestellt werden, ohne die Lobby durch das Portal nach Löwenstein zu verlassen. Dann überarbeitete ArenaNet die WvW-Karten recht ausführlich und änderte viele Fähigkeiten der Klassen ab.

Zu den vollständigen Patchnotes, die auch die Überarbeitung einiger Banner beinhalten, kommt ihr hier.

ARVE Error: Mode: is invalid or not supported. Note that you will need the Pro Addon activated for modes other than normal.

Quelle: Pressemitteilung

 

Profilbild von Connor Schönberner
Spielt meist Shooter, Strategiespiele oder Rollenspiele. Neuerdings Student der Informatik.

Kommentare

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

No Trackbacks.

Lost Password