GRID – Neuer Teil der Rennspielserie angekündigt

GRID – Neuer Teil der Rennspielserie angekündigt

Die Rennspielserie GRID ist zurück! Im nunmehr vierten Teil kehren wir zurück auf die beliebtesten und bekanntesten Rennstrecken auf vier Kontinenten und dürfen uns wieder hinter das Steuer von unzähligen Rennboliden setzen und in unterschiedlichen Klassen und Rennmodi unser Können gegen die K.I. oder online gegen menschliche Kontrahenten unter Beweis stellen. Codemasters hat es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, sich und uns prominente Unterstützung ins Boot bzw. Auto zu holen.

GRID - Reveal Trailer

Wenn man sich für Racing Games interessiert, seien es nun Arcade oder SimRacing Titel, so sollte einem der Titel GRID ein Begriff sein. Der erste Teil Race Driver GRID steht bei vielen Spielern heute noch hoch in der Gunst und auch der letzte Teil GRID Autosport fand sehr viel Zuspruch innerhalb der Community. Nun möchte Codemasters an vergangene Erfolge anknüpfen und hat sich als prominente Unterstützung, niemand geringeren als Fernando Alonso ins Studio geholt. Dieser hat mit seiner langjährigen Erfahrung in der Motorsportwelt, den Entwicklern geholfen ein rundum soldies Rennspiel zu schaffen. Darüber hinaus ist Fernando auch im Spiel selbst vertreten und wird in einem finalen Rennen gegen den Spieler in seinem Formal 1 Renault R26 antreten.

In GRID werden die Spieler in unterschiedlichen Fahrzeugklassen wie GT, Touring, Stock, Muscle, Super-Modified, Formula J, Prototype und Group 7 Specials ihr Können unter Beweis stellen und in den Spielmodi Rundkurs, Straßenrennen, Oval, Hot Laps, Punkt-zu-Punkt und World Time Attack ihre Autos bis ans Limit treiben um einen Platz auf dem Podium zu ergattern. Ganze 12 Strecken stehen euch zu Release des Spiels zur Verfügung. Darunter bekannte Kurse wie Brands Hatch, Silverstone, Indianapolis und Sydney Motorsport Park. Eure Karriere könnt ihr in 6 verschiedenen Klassen bewältigen, um schlussendlich in der GRID World Series gegen die besten Fahrer der Welt anzutreten, darunter auch Fernando Alonso.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben einer herausfordernden KI, könnt ihr natürlich auch gegen andere Spieler antreten und sowohl online als auch offline Punkte sammeln und Belohnungen wie Prestigeränge, Player Cards und neue Teamkameraden für euren Karrieremodus und Achievements freischalten. Online könnt ihr eigene QuickRaces erstellen und mit bis zu 16 Mitspielern über den virtuellen Asphalt jagen. Doch Vorsicht! GRID bietet ein vollständiges Schadensmodell, welches neben optischen Schäden, auch mechanische Schäden berücksichtigt. Letztere beeinflussen unter anderem das Handling und können auch zum Totalausfall des Wagen führen.

GRID ist als Renn-Franchise bei unserer Community überaus beliebt und wir freuen uns sehr, die Serie auf die aktuelle Konsolengeneration bringen zu können,“ sagt Chris Smith, GRID Game Director bei Codemasters. „Das Spiel bietet so viel Variationen und Tiefgang, angefangen mit der Anzahl moderner und klassischer Autos, bis zu den Rennstrecken und Modi. Die Serie ist für ihr Fahrzeug-Handling bekannt und ist sowohl etwas für Gelegenheitsfahrer, die eine Herausforderung suchen als auch perfekt für Sim-Fahrer geeignet, die eine Menge Spaß haben wollen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Fernando Alonso, der unbestritten einer der größten Fahrer aller Zeiten ist. Seine Erfahrungen und sein Wissen erlauben es uns, Performance und Handhabe der Autos zu verbessern. Nichts macht uns stolzer, als ihn sowohl im Spiel als auch als Motorsport-Berater im Team zu haben. Wir können es kaum abwarten, den Spielern im September die finale Version auf PS4, Xbox One und PC zu präsentieren.“

Fernando Alonso meint: “Da ich sowohl in der Formel 1, in Langstreckenrennen und im Stockcar-Racing aktiv war, ist GRID für mich das perfekte Spiel und ich bin sehr froh, dass das Studio mich und mein Team ins Spiel aufgenommen hat. GRID bietet viel Abwechslung und ich freue mich über die Herausforderung, gegen die Spieler anzutreten.“

 

GRID erscheint am 13. September 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One. Das Spiel wird als Standart Version und in der GRID Ultimate Edition erhältlich sein, welche Early Access und weitere folgende Features beinhaltet:

  • Hauptspiel
  • Saison 1
  • Saison 2
  • Saison 3
  • Grid Edition Aston Martin Vantage GT4
  • Grid Edition Pontiac Firebird Modified
  • Grid Edition Chevrolet Corvette C7.R
  • Grid Edition Mitsubishi Lancer Evolution VI Time Attack
  • Grid Edition Renault R26
  • Spieler Karten
  • Spieler Banner
  • Einzigartige Lackierungen
  • VIP Status

Weitere Informationen zum Spiel, findet ihr unter: www.gridgame.com

Shooter-Urgestein, Let´s Player und Twitch-Streamer, Abgedreht und doch freundlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password