Follow
Startseite » News » Gaming News » GRID Autosport: Neue Details zu den Strecken und Fahrzeugen

GRID Autosport: Neue Details zu den Strecken und Fahrzeugen

grid_autosport_002-pc-games

GRID Autosport steht in den Startlöchern und in weniger als drei Wochen kann im dritten Teil der Codemasters Serie um Platz 1 gekämpft werden. Vor kurzem wurden die Listen der 22 bislang bestätigten Kurse und fast 100 Wagen veröffentlicht, die euch dabei zur Verfügung stehen werden. Auch einen neuen Trailer gibt es, der einige Fahrzeuge der Open Wheel-Disziplin präsentiert.

In einem Blog der Entwickler von Codemaster wurde die Liste aller bislang bestätigten Strecken und Fahrzeuge der kommenden Rennsimulation GRID Autosport veröffentlicht. Unklar ist, ob sich zu den Aufgelisteten noch weitere hinzu gesellen könnten. Aktuell besteht der Strecken-Kader aus 15 Rundkursen und sieben Stadtrennen:

Strecken:

  • Autódromo do Algarve
  • Circuit of the Americas
  • Mount Panorama
  • Brands Hatch
  • Autsport Speedway
  • Hockenheimring
  • Indianapolis
  • Intercity Istanbul Park
  • Circuito Del Jarama
  • Circuit Mont Tremblant
  • Okutama
  • Red Bull Ring
  • Sepang International Circuit
  • Spa-Francorchamps
  • Yas Marina Circuit

Stadtrennen:

  • Barcelona
  • Chicago
  • Detroit
  • Dubai
  • Paris
  • San Francisco
  • Washington

Alle Strecken stehen nach Angaben der Entwickler in bis zu sieben Variationen zur Verfügung und werden zum Teil sowohl bei Tag, als auch bei Nacht befahrbar sein.

Zu der soliden Aufstellung im Strecken-Bereich kommt noch die Auflistung der Fahrzeuge hinzu, die in GRID Autosport gefahren werden dürfen. Gut 100 Vehikel sind schon bestätigt und wurden in mehrere Disziplinen wie Endurance, Touring, Open Wheel, Tuner oder Street aufgeteilt. Darunter befindet sich so ziemlich alles was das Rennfahrerherz begehrt, aber schaut doch einfach selbst ob euer Liebling im Line-Up zu finden ist.

Im jüngsten Trailer von GRID Autosport dreht sich alles um die Open Wheel-Klasse. Dieser zeigt, dass diese Rennklasse voll und ganz auf Rennen ausgelegt ist und so auch dessen Fahrzeuge. Einmal einen Mitstreiter gestreift und das Rennen kann für euch gelaufen sein. Die außergewöhnlich hohe Leistung geht eben zulasten der Robustheit.

Spricht euch etwas davon an? Falls ja braucht ihr nicht mehr lange warten. GRID Autosport erscheint hierzulande am 27. Juni für Playstation 3, Xbox 360 und PC.

Quelle: play3, Codemaster Blog, Pressemitteilung

Derzeitig keine Angaben verfügbar.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.