Startseite » News » Entertainment News » Ghostbusters-Film mit Männerbesetzung möglich

Ghostbusters-Film mit Männerbesetzung möglich

ghostbusters

Als Ghostbusters-Regisseur, Paul Feig, bekannt gab, dass das nächste Geisterjäger-Team gänzlich aus Frauen bestehen würde, war das für viele Fans der Originale eine ungewohnte Umstellung. Mittlerweile hat sich dann doch allmählich der Hype um den 2016 erscheinenden Film aufgebaut. Die ersten Bilder vom Set ließen nämlich in den meisten Herzen nostalgische Gefühle aufblühen. Doch nun enthüllte Drehbuchautor Drew Pearce überraschenderweise, dass ein weiterer Film um ein völlig anderes Team ebenfalls in Planung sei.

„Oh ja, ich habe in den letzten Wochen meine Arbeit daran abgeschlossen“, so Pearce. „Das Ganze ist natürlich streng geheim, aber ich hatte eine ziemlich gewagte, gigantische Idee und die Russo-Brüder – die ‚The Return of the First Avenger‘ und ‚Captain America: Civil War‘ gemacht haben – und Ivan Reitman, der die Original-Filme gemacht hat, werden sich dieser Idee annehmen und loslegen. Mehr darf ich jetzt noch nicht sagen, aber in einem Jahr werdet ihr es hoffentlich selbst sehen.“

Pearce‘ Besatzung für den Film sieht Chris Pratt, der in Hollywood momentan mehr als gefragt ist, und Channing Tatum vor. Außerdem wünscht sich der Drehbuchautor, dass es letztendlich dazu kommt, die beiden Filmuniversen verschmelzen zu lassen und das Ghostbusters-Frauenteam mit Kristen Wiig und Melissa McCarthy auf seine Männertruppe treffen zu lassen. Ähnlich, wie es Marvel mit seinen Comicverfilmungen macht, wünscht sich Pearce ebenfalls ein geeintes Filmfranchise.

Momentan scheint es diese Ideen jedoch lediglich auf dem Papier zu geben. Offiziell zugestimmt haben da nämlich weder das Filmstudio, noch die Schauspieler. Ob Pearce seine Pläne von einem größeren Ghostbusters-Universum umsetzen kann, wird in großem Maße vom Erfolg des kommenden Films abhängen. Bleibt also zu hoffen, dass die männliche Zuschauerschaft sich von dem vielen Östrogen nicht abschrecken lässt. Dass der Film mit dem besagten weiblichen Cast schon jetzt ausreichend Comedy- und Sympathiepotenzial bietet, sollte außer Frage stehen.

Quelle: kino.de
Bildquelle: ghostbusters.com

Written by
Student, Vollblut-Cineast und Teilzeit-Gamer! You stay classy, San Diego!

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.