Follow
Startseite » News » Gaming News » gamescom 2017: Rainbow Six: Siege – Operation Blood Orchid Enthüllung

gamescom 2017: Rainbow Six: Siege – Operation Blood Orchid Enthüllung

rainbow-six-siege-rb6_dustline_a

Während der Pro League-Finals wird Ubisoft Operation Blood Orchid enthüllen. Sie wird drei Operatoren und eine Karte umfassen und hat einen Termin.

Die inhaltliche Erweiterung von Rainbow Six: Siege verschob sich zu Gunsten der Operation Health, welche technische Probleme des Shooters angegangen ist. Operation Blood Orchid wird daher statt wie üblich zweier Operatoren zusätzlich zu seinen beiden Hong Kong-Operatoren einen polnischen Operator einführen. Dazu gesellt sich neben neuen Anpassungsgegenständen die neue Karte von Operation Blood Orchid. Diese sollte, sofern man dem Teaserbild der Operation folgt, in einem verlassenen Freizeitpark angesiedelt sein. Für die Besitzer des Season Pass 2 werden die drei Operatoren bereits am 29. August zusammen mit der Karte verfügbar sein. Alle anderen können sie ab dem 9. September mit Renown freischalten oder mit Echtgeld kaufen.


Weitergehende Informationen verspricht Ubisoft, im Rahmen der Pro League-Finals am 26. August um 18:15 Uhr auf der gamescom 2017 zu zeigen. Wer will, wird das Event live auf Twitch verfolgen können. Die neuen Inhalte selbst wird Ubisoft noch in den Live-Shows enthüllen. Mit eingeschlossen sind Entwickler- und Community-Diskussionsforen und eine erste Demo der Blood Orchid-Karte.

Die Rainbox Six Pro League-Finals

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=UcDXGv0MMa4&feature=youtu.be“ mode=“normal“ /]

In den Pro League Finals vom 25. bis zum 26 August treffen die acht besten Rainbow Six: Siege-Teams aus Europa, Nordamerika und Lateinamerika in der ESL-Arena auf der gamescom in Köln aufeinander, um den Champion-Titel der 2. Saison von Jahr 2 und zusammengenommen 237.500 US-Dollar einstreichen zu können. Ubisoft hat zu jedem teilnehmenden Team eine kurze Vorstellung vorbereitet:

  • PENTA Sports
    Der derzeitige Träger des Pro League-Titels hat es geschafft, den Year-1-Fluch zu brechen und sich wieder für das Finale zu qualifizieren. Fabian, Pengu, KS, Goga und Joonas werden auf der gamescom sein und ihren Titel verteidigen. Sie werden Europa auf Platz 2 der Setzlisterepräsentieren und im ersten Match auf Excellence Gaming treffen.
  • ENCE esports
    Ein Rainbow Six-LAN-Finale wäre unvollständig, ohne Wilkey und seine Mitglieder, die Europa und Finnland repräsentieren. Wilkey und Bounssi sicherten sich mit Kantoraketti, Pannari und Shatte ihren LAN-Platz als Nummer 1 der Setzliste und treten im ersten Spiel gegen Elevate an.
  • Millenium
    Das französische Team gewann die zweite Season der Pro League in Year 1 und wird versuchen, diese Erfolgsgeschichte im laufenden Year 2 zu wiederholen. Joghurtzz, Renshiro und Falko haben schon einen Pro League Champion-Titel, aber mit Liven und siTTiZze wird Millenium gegen das Team Fontt antreten, das derzeit das stärkste lateinamerikanische Team ist. Im ersten Spiel haben sie die Chance, weiter in der Klasse aufzusteigen.
  • eXcellence Gaming
    GurmyWormy und seine Mitspieler waren in der ersten Saison nur einen Schritt von den Playoffs entfernt. In der zweiten Saison haben sie es aber dann auf atemberaubende Weise geschafft. Mit nur einer einzigen in der gesamten Saison verlorenen Karte haben sich GurmyWormy, Mahman, Geo, Bryan und FoxA ihre Tickets zur gamescom gesichert und repräsentieren Nordamerika auf Platz 1 der Setzliste.
  • Vertical Gaming
    Sie sind in der LAN-Szene nicht unbekannt. Alle Spieler traten schon in Year 1, dem Six Invitational und Year 2 gegen Europa und Lateinamerika an. KingGeorge, Avian, Slashug, Yung und Ecl9pse müssen die Ehre von Nordamerika wiederherstellen, indem sie BRK esports im Viertelfinale besiegen.
  • Elevate
    Elevate war 2017 eines der internationalen Top-Teams, als sie noch auf der Xbox gespielt haben. Nach ihrem Wechsel auf den PC haben sie gezeigt, dass sie immer noch zur Spitze gehören. SkyS, LaxinG, Shuttle, England und Chapstick fliegen als Drittplatzierte auf der NA-Setzliste nach Deutschland und versuchen ENCE in der ersten Runde zu knacken.
  • BRK e-Sports
    Zigueira und Nesk brauchen die volle Unterstützung ihrer Mitspieler Yuuk, Julio und oNe, um Vertical Gaming zu besiegen und in das Pro League-Finale einzuziehen. Möglicherweise bekommen sie dann ihr Rückspiel gegen PENTA Sports.
  • Team Fontt
    Das ehemalige Team Dexterity hat sich in der ersten Season nicht für die LAN-Finalspiele qualifiziert, aber Gohan, Cameraman, Astro, Muringa und Mav haben gezeigt, dass dies nur ein einmaliger Fehlgriff war. Nicht eine einzige Karte haben sie während der gesamten Saison verloren. Team Fontt wird die brasilianischen Farben gegen Millenium verteidigen.

Quelle. Pressemitteilung

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.