Follow
Startseite » Previews » Gaming Previews » gamescom 2015: Super Cane Magic ZERO

gamescom 2015: Super Cane Magic ZERO

Wenn euch Super Cane Magic ZERO kein Begriff ist, dann geht es euch wahrscheinlich wie mir vor meinem Besuch bei dem italienischen Entwicklern Studio Evil. Das Einzige was ich wusste war, dass ein ziemlich verrücktes Spiel auf mich wartet, was nicht so wirklich einem bestimmten Genre zuzuordnen ist. Ich hatte mir vorher bereits einen Trailer angesehen, welcher nach einer Menge Chaos und Spaß aussah, also ließ ich mich überraschen und wurde nicht enttäuscht.

Super Cane Magic ZERO basiert auf den Zeichnungen eines italienischen Comiczeichners, welcher dort eine kleine Berühmtheit ist, für die meisten Deutschen jedoch kein Begriff ist.

Dementsprechend ist auch die Grafik des Spiels gestaltet, denn Super Cane Magic Zero wurde in einem niedlichen Comicstil gestaltet. Auf meine Frage, welchem Genre das verrückte Spiel zuzuorden ist, erhielt ich die Antwort, dass hier eine Mischung aus The Legend of Zelda und einem verrückten retro Rollenspiel auf mich wartet. Ich durfte die frühe Alpha eines Multiplayermodus  antesten, da sich der Singleplayer-Storymodus noch in der Entwicklung befindet. Das Spielprinzip ist einfach: wirf alles durch die Gegend, wirf jeden durch die Gegend, friss alles und jeden auf!

Was sich etwas seltsam anhört, hat in Wirklichkeit viel Spaß gemacht, da alle Items der Spielwelt aufgehoben werden und auf Feinde (oder auf Freunde) geworfen werden können. So habe ich mich also zusammen mit einem der Entwickler durch verschiedene Räume gekämpft, in denen Skelettkämpfer oder Flammenmenschen auf uns gewartet haben, welche ich manchmal einfach mit einer Melone oder anderen kuriosen Items zur Strecke gebracht habe. Ziel des Spiels ist es, sich durch diese etwas seltsame Kampftechnik durch die einzelnen Räume eines Dungeons zu kämpfen um schließlich den Bossgegner zu finden und zu erledigen.

Das Spiel liefert euch für die zahlreichen Kämpfe außerdem einige Ausrüstungsgegenstände, welche eure Angriffs- oder Verteidigungswerte erhöhen und dazu meistens einfach lustig aussehen. So könnt ihr zum Beispiel im Bikini und mit einem Zaubererhut auf dem Kopf euren Gegnern entgegentreten. Natürlich könnt ihr auch verschiedene Waffen in den überall verteilten Chests finden.

Insgesamt hat mir das Spielen von Super Cane Magic ZERO wirklich Spaß gemacht, vor allem kann ich es mir sehr gut als Partyspiel im Multiplayer vorstellen. Wie der Singleplayer gestaltet wird und ob mich dieser ebenfalls positiv überraschen kann, bleibt nun abzuwarten. Auf jeden Fall war Super Cane Magic ZERO eine kleine Überraschung und ich warte nun gespannt auf das Endergebnis.

Super Cane Magic ZERO wird bald auf Steam Greenlight erscheinen. Das finale Spiel wird für PC, Android, iOS, PlayStation Vita und die Wii U erhältlich sein. Für mehr Infos schaut euch hier um.

Studentin und Gamerin.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.