Follow
Startseite » Previews » Gaming Previews » PC » gamescom 2015 – Hard West Präsentation

gamescom 2015 – Hard West Präsentation

Als ich hörte, dass die Entwickler von Hard West auf der Gamescom sind, musste ich sie unbedingt besuchen. Das Grundkonzept des Horror-West Strategiespiels hat mich schon bei ihrem Kickstarter Pitch begeistert.

Hard West ist ein rundenbasiertes Strategiespiel in einem Horror/Wild West-Szenario (auch Weird West genannt). Auf der Gamescom konnte ich zum ersten mal den normalen Missionsablauf verfolgen. Eine Frau mit der Gabe in die Zukunft zu sehen steht kurz davor von einem wütenden Mob gehängt zu werden und der Spieler muss dies mit nur zwei Desperados unter seiner Kontrolle verhindern.

Zwei Elemente stachen hier gleich heraus. 1. Gegner reagieren nicht sofort auf unsere Helden, weil sie noch keine offensichtliche Bedrohung sind oder sich verdächtig verhalten. So baut sich langsam etwas auf, was vom Entwickler „Heat“ (nach dem gleichnamigen Film) genannt wird, bis dann das Chaos los geht. Bis dahin können wir den Platz der Hinrichtung etwas auskundschaften.

gamescom 2015 - Hard West Präsentation hard-west_3

Zwotens hat jeder Charakter die Möglichkeit einen (oder mehrere) Gegner mit gezogener Waffe in Schach zu halten. Dabei spielen aber auch die Werte des Charakters eine Rolle, weil man Leute leichter dazu bringen kann die Hände in die Höhe zu strecken und auch dort zu halten, wenn man von vornherein etwas… bedrohlicher wirkt. Diese Taktik soll auch essentiell sein in einer Mission in der man eine Bank überfallen muss und die Entwickler sagten mir, wenn man es richtig macht, kann man diese bewältigen ohne einen einzigen Schuss abzufeuern.
Nachdem die beiden Haudegen also Stellung bezogen haben ging es auch schon los. Der erste Streiter streckte dank des großen Schußfelds seiner Schrotflinte drei von fünf Gegnern nieder, die anderen beiden entkamen dank ihres hohen Glück-Werts.

gamescom 2015 - Hard West Präsentation hard-west-cone_shot_011

Hard West wird aus einer klassischen isometrischen Perspektive gespielt, wie man es von vielen Strategiespielen gewohnt ist. Hier kommen zwei weitere spannende Elemente ins Spiel. Zum einen sieht man nur Gegner zu denen die eigenen Einheiten auch eine Sichtlinie ziehen können. Wer aber genau auf die Umgebung achtet, kann Gegner andersweitig entdecken. Zum Beispiel wenn sie ein Geräusch machen, oder anhand ihres Schattens, der aus der Deckung heraus sticht. Hier kommt das nächste Gameplay-Element ins Spiel. Mit bestimmten Waffen kann man sogenannte Ricochets-Shots ausführen, d.h. man schießt mit einem Revolver auf eine nahe Metal-Oberfläche und der Schuss kann abprallen und den versteckten Gegner treffen.

Die junge Frau kann ihre Kräfte nun zu unseren Gunsten einsetzen. So kann man sich zum Beispiel besser auf Missionen vorbereiten, oder alternativ auch beim Kartenspielen betrügen. Dabei ist ihre Gabe nicht das einzige „Weird West“ Element im Spiel. Es kann passieren, dass euch ein Level in eine Art Schattendimension mit mutierten Gegnern verlagert. Und auch wenn jeder einzelne Desperado durchaus sterben kann, heißt das nicht, dass er auch tot bleiben muss.

gamescom 2015 - Hard West Präsentation hard-west-Screenshot_HUD_1

Neben 8 Story Missionen gibt es 40 weitere Nebenquests in der Welt von Hard West. Hier können Charaktere neue Waffen wie ein mehrläufiges Gewehr erhalten oder neue Skills in Form von Spielkarten bekommen.

Zum Schluss gibt es noch ein vom Entwickler bereitgestelltes Gameplay Video.

Hard West erscheint im Herbst 2015 für PC. Mehr Infos zum Spiel gibt es auf ihrer Kickstarter Page.

Ethik-Disclaimer: Ich habe Hard West selbst auf Kickstarter gebackt.

Written by
Selbserklärter König der Nerds, Herausforderer bitte hinten anstellen. Ich bin der mit den Nunchakus und dem im Wind flatternden Bandana.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.