Follow
Startseite » Specials » Kolumnen » gamescom 2014 – Star Citizen: Fan-Event im Kölner E-Werk

gamescom 2014 – Star Citizen: Fan-Event im Kölner E-Werk

Star-Citizen1

Der Gamescom Freitag war für Star Citizen Fans wohl das Highlight der Messe. Nicht nur das man sich im E-Werk versammelt hat, um sich die neuesten Ankündigungen von Cloud Imperium Games anzusehen, sondern man durfte auch endlich die Menschen dahinter kennenlernen. Präsentiert wurde die Show natürlich von Chris Roberts und die begann mit einem Knaller. Wir waren dabei und erzählen euch von dem Erlebten.

gamescom 2014 – Star Citizen: Fan-Event im Kölner E-Werk Ewerk

Kurz vor 20:00 Uhr: Für alle Subscriber und VIPs waren die Türen schon ab 19:00 Uhr offen, alle anderen Citizens durften ab Acht Uhr den Saal betreten. Etwas später als eigentlich geplant trudelte ich am Ort des Geschehens ein, da mich mein Weg zuvor noch nach Düsseldorf und wieder zurück nach Köln führte. Doch das ist eine andere Geschichte. Meine Kollegen Michael, Franziska und Vanessa waren schon dort und lauerten wie alle anderen das die Show beginnt. Nach einem anstrengenden Gamescom-Tag genehmigten wir uns dann erstmal ein großes kühles Pils…bis auf Vanessa, die musste noch Autofahren, haha….*räusper*

21:00 Uhr: 2000 Star Citizens stehen dicht gedrängt vor der Bühne und warten gespannt darauf das die Show endlich losgeht. Mit ein paar Minuten Verspätung öffnete sich dann der Vorhang und ein Trailer wurde abgespielt. Dieser kündete das Erscheinen von 4 Variationen für die Constellation an.

Mit tosendem Applaus ging der Trailer zuende und Sandi Gardiner betrat die Bühne. Mit einem kleinen Spickzettel bewaffnet begrüßte sie alle Zuschauer vorort und im Livestream auf deutsch, als auch auf englisch. Danach betrat nun Chris Roberts die Bühne und führte alle Citizens für 1 Stunde durch das Programm. Dabei wurden viele neue Inhalte für Star Citizen angekündigt, es wurde ein drei Runden Rennen im kommenden Murray Cup live auf der Bühne gespielt und die Stimmung im Saal war ausgezeichnet.

Wie bei so einem Event zu erwarten, gab es auch etwas zu gewinnen. Drei Glückliche wurden auserwählt und erhielten jeweils einen Playseat, ein Saitek HOTAS und ein Modell der Constellation. Zwischendurch wurden auch noch Dogtags verlost, die per Ticketnummer gezogen wurden.

22:30 Uhr: Der offizielle Teil, sowie der Livestream, waren zuende und sämtliche Neuigkeiten wurden präsentiert. Chris Roberts hatte allerdings noch eine kleine Überraschung. Alle Anwesenden erhielten jeweils ein Poster vom Murray Cup und den neuen Constellations. Wer noch genug Zeit hatte, konnte nun auch noch dort bleiben und sich sein Poster signieren lassen. Damit begann dann der wohl anstrengendste Teil des Tages. Dicht gedrängt und komprimiert wie Sardinen in der Büchse, standen die Fans am Eingang zum Nebenraum, um sich ihr Poster und die Signierungen abzuholen. Ich und Freund Til standen glücklicherweise recht weit vorne, als es um 23.30 Uhr endlich langsam vorwärts ging. Die Stimmung unter den „Sardinen“ war hier nicht mehr ganz so locker, was natürlich an der Enge und der Hitze lag die da im Raum waberte. Im Nebenraum angekommen, war endlich wieder genug Platz vorhanden um durchzuatmen und man konnte mit dem einen oder anderen ins Gespräch kommen und etwas Fachsimpeln. Wie das halt so ist unter den Citizens!

Hinter den Kulissen flogen die Mitarbeiter wie die Bienen übers Parkett und schleppten Poster durch die Gegend, während andere fleissig diese in handliche Rollen verpackten. Nach einer schier endlosen Wartezeit war es dann soweit, mit zwei Postern unter dem Arm winkte mich der Security-Typ durch und ließ mich zu den Signiertischen, an denen mich zuerst Paul Walsh und Eric „Wingman“ Peterson erwarteten. Nach einem freundlichen Händedruck und einer kleinen Plauderei, ging ich um zwei Unterschriften reicher weiter zum Tisch von Chris Roberts, der mich ebenso freundlich empfing, wie schon am Vortag zur Präsentation. Nachdem auch er mir eine Unterschrift schenkte, konnte ich ihn noch für ein gemeinsames Foto gewinnen.

gamescom 2014 – Star Citizen: Fan-Event im Kölner E-Werk DSC_0025

Til folgte mir mit einem Lächeln im Gesicht aus dem E-Werk und war ebenso begeistert und erledigt von den Strapazen des Abends, wie ich. Meine drei Kollegen Micha, Vanessa und Franzi waren zu der Zeit schon nicht mehr zu sehen. Sie haben sich ihre Poster geschnappt und mussten die Heimkehr antreten.

Für alle die nicht dabei waren, gibt es noch einen Mitschnitt vom Event. Viel Spass!

Das Fan-Event auf der Gamescom 2014 war ebenso großartig wie es auch anstrengend war. Man hat beeindruckende Bilder und Trailer gesehen, nette Leute getroffen die die selbe Faszination für das gleiche Spiel hegen und die Entwickler getroffen, die man sonst nur aus Videos kennt. Wir werden im nächsten Jahr natürlich auch wieder dabei sein.

See you around the verse…

Written by
Shooter-Liebhaber, Rennspiel-Enthusiast, Gelegenheits-Streamer und Bindestrich-Fetischist :-)

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.