Follow
Startseite » News » gamescom News » gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2

guild-wars-2-7f379TOoM-screenshot-06

ArenaNet zeigte der Presse in diesem Jahr einen kurzen Ausblick auf das kommende Featureupdate und erläuterte den Fokus aufs PvP und WvW. Zudem beantwortete das Team noch ein paar Fragen zu kommenden Änderungen und der Lebendigen Welt.

Am 9. September will ArenaNet das zweite Featurepack für Guild Wars 2 veröffentlichen, dass die gesamte Bandbreite aller Bereiche des Titels um neue Mechaniken erweitern wird. Der Hauptfokus des Zweiten liegt auf dem sPvP und Welten-PvP, in dem je drei Serverwelten gegeneinander antreten.

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2 1-GW2_2014-08_September_2014_Feature_Pack_-_Commander_Color_Selection

Änderungen am Kommandeur

Eine der wichtigeren Änderungen wird die Überarbeitung der Kommandeure sein: Um in größeren Schlachten die Übersicht zu bewahren, werden Kommandeure ihr Symbol in verschiedene Farben färben können. Außerdem lösen sie das Amt als Kommandeur von seiner charaktergebundenen Natur und machen es accountweit für alle Charaktere verfügbar, sobald ein Charakter die Lizenz erwirbt.

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2 2-f4714POST-REVIEW-Elite-Glorious-Heavy-e1408460330681

Rüstungen nur fürs PvP

Schon seit längerer Zeit wünscht sich die PvP-Gemeinde Belohnungen, die nur in den Arenakämpfen zu erlangen sind. Mit der Ruhmreichen Rüstung und der Ruhmreichen Heldenrüstung erhält das sPvP gleich zwei exklusive Rüstungsskins. Die Zweite zu erhalten, ist jedoch nicht ohne Weiteres möglich: Sie ist den Gewinnern von großen Turnieren vorbehalten. Erstere ist eine abgespeckte Version dieser extrem exklusiven Rüstung und winkt als abschließendes Sahnehäubchen des neuen, wiederholbaren Ruhmreichen Rüstungsbelohnungspfades.

Ausbau von Turnieren

Wir haben eine prestigeträchtige Belohnung, nun fehlen nur noch die passenden Wettkämpfe: ArenaNet bemüht sich, die kompetitive Szene von Guild Wars 2 weiter aufzubauen.

Das Turnier des Ruhms ist das erste in dieser Kette. Die besten Teams aus diesem Turnier erhalten dann die Einladung zu den internationalen Guild Wars 2-Wettkämpfen im November in Peking mit einem Gewinn im Gesamtwert von 50.000 Us-Dollar.

Den Anfang dieser großen Turniere setzte das Guild Wars 2 All Stars-Turnier auf der diesjährigen Gamescom, welche als das erste internationale Turnier des Titels den Grundstein für die kompetitive Zukunft setzte.

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2 3-GW2_2014-08_September_2014_Feature_Pack_-_Golem_Master-e1408460113794

Belagerungsgolemmeisterschaft

Die Belagerungsgolemmeisterschaft ist eine weitere Linie, in die Spieler WvW-Skillpunkte investieren können.

Die zweite Stufe verschafft dem großen Koloss einen leichten Speedbonus, die dritte eine Fähigkeit zum Refelektieren und die fünfte Stufe ermöglicht es einem Golempiloten, sich bei schwerer Beschädigung seines Gefährts mit einem Schleudersitz, Unsichtbarkeit und Geschwindigkeitsbonus in Sicherheit zu bringen.

Ein neues Spielzeug aus der Trickkiste

Bisher gibt es im WvW zwei Fallen. Mit dem Featurepack fügt ArenaNet den ersten Trick ins Spiel. Mit dem verbrauchbaren Gegenstand Belagerungsgerätdeaktivierer können Spieler Belagerungswaffen für 45 Sekunden deaktivieren. Von außen betrachtet scheint diese Änderung klein und unbedeutend zu sein, dürfte aber die Verwendung von Belagerungsgerät deutlich verändern. Die Anwesenden Vertreter des PvP-Team bezogen sich hier darauf, dass sich das WvW häufig wie ein lebender Organismus verhalte, bei dem kleinste Veränderungen schon große Auswirkungen haben könnten.

Ein besserer Kampflog

Es gibt in Guild Wars 2 bereits einen Log, der verursachten und erlittenen Schaden mitplottet. Besonders ausführlich oder lesbar ist dieser hingegen nicht. Das PvP-Team arbeitet nun an einer ausführlichen Variante, die Links zu den jeweiligen Fähigkeiten, Boons, Zustände, Schaden, Heilungswerte und kritischen Schaden zeigt. Jede dieser Kategorien lässt sich einzeln verstecken, womit sich ein Kampf aufschlussreich analysieren lässt.

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2 4-GW2_2014-08_September_2014_Feature_Pack_-_Balance_04-e1408460362413

Neuer PvP-Modus in Zukunft und Interesse an weiterer WvW-Karte

Die anwesenden Entwickler aus dem PvP-Team offenbarten, dass sie schon länger an einem neue Modus arbeiten, der im laufe der Entwicklungszeit immer besser und besser wird. Veröffentlichen wollen sie ihn jedoch erst, wenn sie absolut sicher sind, dass er fertig ist.

An der vor einer Weile veröffentlichten WvW-Karte der Rand der Nebel arbeitete das WvW-Team acht bis neun Monate, damit versteht sich von selbst, dass sich eine neue WvW-Karte nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln lässt. Dennoch zeigten sie Interesse an dem Schaffen einer neuen Karte.

gamescom 2014: Infos über Änderungen an Guild Wars 2 5-GW2_2014-08_September_2014_Feature_Pack_-_Model_Standardization-e1408460771828

Build-Vielfalt im PvE

ArenaNet will die teilweise vorherrschende Monopolstellung der Statistikkombination Berserker in einem fließenden Prozess aufweichen, damit eine höhere Vielfalt an Spielweisen Einzug hält. Position in Kämpfen und Ausweichen sollen beide wichtiger werden, damit die Spieler nicht nur auf Gegnern rumkloppen können, als wären sie Sandsäcke.

Monster und Verhaltensweisen dieser werden unteranderem dazu beitragen. So können Spieler den dreiköpfigen Dschungelwurm deutlich einfacher besiegen, wenn ein paar Charaktere mit Zustandbuilds in die Menge gemischt sind. Generell will ArenaNet aber keine Spielweise bestrafen und wird die Berserkerstats also nicht in die Unspielbarkeit patchen oder deutlich ineffektiver machen.

Meist zu finden in Shootern, Rollenspielen oder Strategiespielen. Zudem Student der Informatik.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.