Gamer Glück 2018! Das sind 5 Spiele-Highlights im neuen Jahr

Gamer Glück 2018! Das sind 5 Spiele-Highlights im neuen Jahr

Das neue Jahr ist frisch, dennoch lohnt es sich bereits jetzt, sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was da alles auf uns zukommt. Und das ist Einiges. Manchmal steht so viel an, dass die arme Gamer-Seele nicht weiß, wann und wie sie das alles spielen soll. Sobald man jedoch einen der Trailer sieht, sind jegliche Bedenken vergessen und das Game schon vorbestellt. Hier fünf Games, die 2018 sicherlich eine Rolle spielen werden.

God of War

Da gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Kratos ist zurück, als gealterter Kriegsheld, mit Sohn, mit Zweiaxt, in der Nordischen Mythenwelt, samt einem komplett neuen Gameplay. Die Serienschöpfer wollen dem angestaubten Franchise neuen Wind einhauchen und es mit neuen Spielelementen verjüngen. Der Trailer gibt einem einen Eindruck, wie sich das neue God of War anfühlen soll. Zurückkehren soll Kratos im Frühjahr 2018.

4. Far Cry 5

Das Jahr wird wohl im Kennzeichen alter Games-Ikonen stehen. Auch mit Far Cry 5 liegt es Ubisoft nahe, die Far Cry Reihe mit neuen Innovationen revolutionieren. Vor allem der politische Inhalt wird wohl für ordentlich Sprengstoff sorgen, denn diesen hat es bereits 2017 in den USA gegeben, wo viele Aktivisten das Spiel am liebsten sofort verbieten wollen, noch ehe es überhaupt erschienen ist. Im Spiel erlebt man eine radikale, religiöse Sekte, die um ihren Kult herum Gewalttaten verübt. Zudem soll die Sekte rechtsorientiert sein, patriotisch und ziemlich in Waffen vernarrt. Für viele Amerikaner ist das, wie siedendes Öl ins Feuer zu kippen. Erscheinen soll Far Cry 5 am 27.02.2018.

3. Detroit: Become Human

Quantic Dream entwickelt sich mehr und mehr zu einem der besten Storyteller in der Gamesbranche. Experimentell und neuartig schaffen sie es von Game zu Game durch emotionale Tiefe und intensiver Charakterentwicklung neue Akzente zu setzen. Das längst tot geglaubte Adventure wird durch die Jungs und Mädels wieder belebt. Nach Fahrenheit (Indigo Prophecy),Heavy Rain und Beyond: Two Souls geht es mit Detroit: Become Human in eine nahezu filmreife Inszenierung, in der jede Entscheidung einen persönlich aufwühlen soll. In einer Story um drei Androiden erleben wir eine Revolution im Jahre 2036. Da lässt wohl Blade Runner grüßen.

2. Anthem

Wenn Bioware ein Spiel entwickelt, ist es bei mir zumeist eh schon auf der Wunschliste, ohne dass ich weiß, worum es eigentlich geht. Und ich bin mir sicher: auch bei Anthem werde ich nichts falsch machen. Denn Bioware plant hier etwas Großes: Ein SciFi Universum im Stile von Mass Effect, ordentlich RPG-Elementen und gewohnt guter Story, gekrönt von einer Open World im Stile von Destiny? Da bleibt nur zu hoffen, dass das alles gut geht.

1. Red Dead Redemption 2

And the Winner is … Red Dead Redemption 2! Für mich eines der am meisten ersehntesten Spiele, freue ich mich wie Bolle auf Frühjahr 2018. Dann soll die Cowboy-Saga endlich weitergehen. Rockstar enttäuscht selten und wer den Vorgänger oder einen der GTA-Teile gezockt und geliebt hat, der wird auch hier nichts falsch machen. Open World im Wilden Westen, feinste Grafik, tolle Story und Missionen sowie ein Online-Modus, der wie bei GTA Online Langzeitmotivation garantieren soll. Da heißt es eigentlich nur noch: Tage zählen. Oder am Besten den ersten Teil spielen und Spiel mir das Lied vom Tod anschauen. (Und hoffen, dass der Release im Frühjahr gehalten wird.)

Gamingnerd und Filmjunkie. Angefangen hat die Videospiel-Reise mit NES und Gameboy, seither der Gameswelt verfallen. Filme und Serien sind seine Passion seit er selbstständig den Fernseher bedienen konnte. Besitzt eine Affinität zu allen Technik-Innovationen und nerdigen Trends.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password