Startseite » News » Gaming News » Funcom erhält die Lizenz für Frank Herberts Dune

Funcom erhält die Lizenz für Frank Herberts Dune

Dune2000-header

Die Science Fiction-Buchreihe von Frank Herbert kehrt nach langer Abstinenz in den Bereich der Videospiele zurück. Funcom darf sich daran versuchen. 

Legendary Pictures vergibt die Videospiellizenz für Dune, die Romanreihe von Frank Herbert, neu, dieses Mal an das norwegische Entwickler- und Publisherteam von Funcom. Die Macher von Conan Exiles planen mit mindestens drei Titeln. Einer davon soll – ähnlich wie Conan Exiles – in einer Survival-Umgebung stattfinden. Veröffentlichungen sind geplant für PC und Konsolen.

Dunes Name in der Videospielgeschichte geht weit zurück: 1992 veröffentlichte Virgin Interactive mit Dune erst ein Adventurespiel, ehe sie mit Dune II (entwickelt von Westwood Studios) Videospielgeschichte schrieben: Es gilt als das erste moderne Echtzeitstrategiespiel und legte den Grundstein für Reihen wie Command & Conquer. 6 Jahre später folgte ein technisch deutlich aufgewertetes Remake mit Dune 2000, welches 2001 mit Emperor: Schlacht um Dune eine direkte Fortsetzung erhielt. Nach einem Tie-in zur damals aktuellen Miniserie folgte erst einmal große Stille.

Das Timing kommt nicht von ungefähr: 2020 soll eine neue Adaption des ersten Romans in die Kinos kommen. Regie führt Denis Villeneuve (Blade Runner 2049).

 

Written by
Redakteur, Gamer und Filmliebhaber. Mag Indie-Spiele, die PS Vita und Indie-Spiele auf der PS Vita.

Bewerte den Artikel

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.