Fast & Furious 9: Regiestuhl besetzt und Rückkehr eines Fan-Favoriten

Fast & Furious 9: Regiestuhl besetzt und Rückkehr eines Fan-Favoriten

Der nächste Teil des Fast & Furious-Franchise bringt ein paar alte Gesichter zurück auf die Leinwand, wie Schauspieler Vin Diesel in einem Facebook-Livestream verraten hat.

Motoren an und ab auf die Piste. Mit Fast & Furious 9 geht die Geschichte um die Torettos in die nächste Runde. In einem Facebook-Livestream hat Schauspieler Vin Diesel, der Dominic „Dom“ Toretto in den Filmen verkörpert, verraten, dass das Team ein paar alte Bekannte in das Franchise zurückholt.

Regie wird erneut Justin Lin übernehmen, der bereits für The Fast and Furious: Tokyo Drift (2006), Fast & Furious (2009) sowie Fast Five (2011) und Fast & Furious 6 (2013) verantwortlich war. Auch den letzten, zehnten Teil soll Justin Lin übernehmen, allerdings werden sich die Fans auf diesen noch bis 2021 gedulden müssen.

Nachdem die Abwesenheit von Mia Toretto im letzten Fast-Film für wenig Begeisterung gesorgt hat, wurde nun auch Jordana Brewster für den neunten Teil mit an Bord genommen.

Bevor die Filmreihe jedoch im neunten Teil ihren Lauf nimmt, werden Jason Statham und Dwayne „The Rock“ Johnson erstmal in dem Spin-Off Hobbs & Shaw für Furore sorgen, das wohl 2019 in den Kinos laufen wird.

Fast & Furious 9 ist für ein 2020-Release geplant.

Quelle: IGN

Space Cowboy und Teilzeit-Vampir. Immer schwer bewaffnet mit nem Controller in der einen und Kino-Ticket in der anderen Hand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Lost Password